Breadcrumb Navigation

Island - Traumziel aus Feuer und Eis

Zu den Naturwundern des hohen Nordens

28. Juni bis 12. Juli 2020 - Island Ferienreisen

Heisse Geysire, hohe Wasserfälle, aktive Vulkane und riesige Gletscherformationen prägen die einmalige Landschaft. Die karge, herbe Schönheit des wilden Landesinneren bildet einen unverwechselbaren Kontrast zum saftigen Grün an den Küsten. Der isländische Sommer ist überraschend warm, mild und grün. Faszinierend ist auch, wenn die Sonne den Horizont berührt, ohne unterzugehen. Diese aussergewöhnliche Reise empfehlen wir Kunden, die vom Norden fasziniert sind und sich von der langen Anreise nicht abschrecken lassen, sondern diese bereits als Erlebnis geniessen können. Für «Eilige» haben wir eine Flugkombination vorgesehen.


Programm

Tag 1 - 15 (28. Juni bis 12. Juli 2020)

Voranzeige - Weitere Informatonen folgen

  • Fahrt auf dem Gletschersee mit Amphibienfahrzeug
  • Wasserfall Dettifoss und Godafoss, Gulfoss und Skogarfoss
  • Torf-Bauernhaus Glaumbaer
  • Reykjavik
  • Thingvellir
  • Geysir Laugarvatn
  • Vogelfelsen Dyrrholaey
  • Sandwüste von Myrdalssandur
  • Lavafeld Eldhraun
  • Nationalpark Skaftafell
  • Erfahrene Reiseleitung in Island