Breadcrumb Navigation

Marokkos tiefer Süden (Flug- und Carreise)

Im Golden Class Car durch Marokko

05. Mai bis 14. Mai 2020 - Marokko Rundreisen

Marokko ist ein ungewöhnliches Reiseland und gehört zu den eindrucksvollsten auf dem afrikanischen Kontinent. Die Königsstädte mit ihrer jeweiligen geheimnisvollen Medina und dem Souk sind bereits eine Reise wert. Grossartige Landschaften und Naturschönheiten, fruchtbare Ebenen, Pinienwälder, Korkeichen, Eukalyptusbäume, Orangen- und Zitronenplantagen sowie Palmenhaine beeindrucken noch und noch. Eingebettet in diese herrliche Natur sind die malerischen Bergdörfer der Kasbahs. Unzählige Täler, Schluchten, Pässe und Oasen wechseln vor einer fantastischen Silhouette, der schneebedeckten Bergwelt des Hohen Atlas. Wir haben Ihnen eine neue Kombination mit Flug und Car zusammengestellt, auf Wunsch können Sie auch unser Zusatzpaket «Heimreise mit Car» dazu buchen.

Programm

Tag 1 (Dienstag, 05. Mai 2020)

Baselbiet - Flug - Tanger


Wir verlassen das Baselbiet frühmorgens in Richtung Kloten. Linienflug nach Faro in Südportugal. Hier erwartet uns unser Golden Class Car. Unsere Reise führt uns nach Andalusien. Wir umfahren die Hauptstadt Sevilla und kommen im Laufe des Nachmittags nach Tarifa. Fährüberfahrt vom südlichsten Punkt des europäischen Festlandes nach Marokko. Nach einer einstündigen Fährüberfahrt erreichen wir die Hafenstadt Tanger zur ersten Übernachtung. Bei Ankunft werden wir bereits von unserem marokkanischen Reiseleiter empfangen, der uns in den nächsten Tagen die Schönheiten seiner Heimat näherbringen wird. Zimmerbezug im ****Hotel, Begrüssungsapéro und gemeinsames Abendessen
 
 
.

Tag 2 (Mittwoch, 06. Mai 2020)

Tanger–Rabat

Entlang der Atlantikküste liegt auf unserer Route das malerische Asilah und Larache. Die weissen Häuser, umgeben von alten iberischen Mauern, machen den Charme dieser kleinen Stadt aus. Nachmittags erreichen wir die Hauptstadt Rabat. Rabat birgt uralte Kunstschätze. Wahrzeichen dieser Stadt ist der Hassanturm aus dem 12.Jahrhundert, wir besuchen die wichtigsten Orte der Stadt
 
 
. 

Tag 3 (Donnerstag, 07. Mai 2020)

Rabat–Casablanca–Marrakech

Weiterfahrt nach Casablanca, der grössten Stadt Marokkos. Dabei sehen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt am Atlantik. Dazu gehört zweifellos auch die zweitgrösste Moschee der Welt, die Moschee Hassan II. Am Nachmittag Weiterfahrt durchs Landesinnere nach Marrakech, der Perle Marokkos. Zimmerbezug für die nächsten zwei Nächte im schönen *****Hotel
 
 
. 

Tag 4 (Freitag, 08. Mai 2020)

Marrakech – frei und Fantasia Show

Marrakech, die drittgrösste Königsstadt hat viel zu bieten. Wir sehen das Tor Bob Anaou, die Kutubia Moschee und den Bahia-Palast. Unvergesslich bleibt auch ein Bummel durch den Souk von Marrakech und über den «Gaukler-Platz» Djemma el-Fna. Heute abend besuchen wir die Fantasia Show. Die Vorstellung ist ein farbenfrohes Spektakel, verbunden mit einem typischen marokkanischen Festmahl unter freiem Himmel
 
 
. 

Tag 5 (Samstag, 09. Mai 2020)

Marrakech–Ouarzazate

Wir setzen unsere Reise über den Hohen Atlas fort. Grossartige Landschaftsbilder begleiten uns. Unterwegs halten wir in einem abgelegenen Berberdorf. Vom Pass Tizi-N-Tichka auf 2260 m ü. M. geniessen wir eine herrliche Aussicht. Bei Ait Benhaddou besuchen wir die gut erhaltene Kasbah, die öfters auch schon als Kulisse für Filmaufnahmen verwendet wurde. Gegen Abend erreichen wir den Wüstenort Ouarzazate
 
 
.

Tag 6 (Sonntag, 10. Mai 2020)

Ouarzazate–Erfoud

Wir folgen der eindrucksvollen «Route der Kasbahs» bis nach Tinerhir, einer fruchtbaren Oase, mitten in einer öden Wüstenlandschaft. In der imposanten Schlucht Gorges du Todra machen wir eine Fotopause. Von Erfoud aus unternehmen wir mit geländegängigen Fahrzeugen einen Ausflug in die goldgelben Sanddünen der Sahara. Der Sonnenuntergang verspricht tolle Fotomotive und unvergessliche Augenblicke. Übernachtung in Erfoud
 
 
. 

Tag 7 (Montag, 11. Mai 2020)

Erfoud–Fes

Heute überqueren wir den Mittleren Atlas. Nach Er Rachidia führt die Strasse aufwärts zum Pass Tizi-N-Tarhemet und weiter nach Midelt. Durch abwechslungsreiche Waldgebiete fahren wir über den Col du Zad nach Ifrane, einem bekannten Ferienort, der uns sehr an die Schweiz erinnert. Am Abend Ankunft in Fes. Zimmerbezug für zwei Nächte in schönem Erstklasshotel
 
 
. 

Tag 8 (Dienstag, 12. Mai 2020)

Fes und frei

Am Vormittag Besichtigung von Fes, der ältesten der vier marokkanischen Königsstädte und seit Jahrhunderten der kulturelle und religiöse Mittelpunkt des Landes. Die Stadt liegt prächtig auf drei Hügeln, umgeben von einer abwechslungsreichen und fruchtbaren Landschaft. Ein Rundgang durch den Souk von Fes gehört zu den «Highlights» der Reise
 
 
.

Tag 9 (Mittwoch, 13. Mai 2020)

Fes–Tanger–Torremolinos

Weiterfahrt auf der letzten Etappe in Marokko über Souk-el-Arba nach Tanger. Am Nachmittag Einschiffung auf die Fähre nach Algeciras und Überfahrt nach Spanien. Gegen Abend erreichen wir Torremolinos an der Costa del Sol gelegen
 
 
.

Tag 10 (Donnerstag, 14. Mai 2020)

Torremolinos-Malaga - Flug - Baselbiet

Wir verlassen den Badeort und fahren nach Malaga. Mit einem Linienflug fliegen wir direkt nach Zürich. Transfer zurück an unsere Einsteigeorte. Gäste die das Zusatzpaket «Heimreise im Car» gebucht haben reisen im Golden Class Car mit Zwischenübernachtungen in Spanien und Frankreich in die Schweiz zurück.