Breadcrumb Navigation

Nordic-Walkingferien im Zillertal – Tirol

01. September bis 07. September 2018 - Österreich Ferienreisen

Das Zillertal ist landschaftlich in grossen Teilen unberührt und eignet sich dank guter Infrastruktur und der Gastfreundschaft der Bewohner bestens für unsere Nordic-Walking-Ferien. Durch seine günstige Lage im Herzen des Zillertals ist das Hotel Post in Kaltenbach der ideale Ausgangspunkt für spannende Erkundungen und unterhaltsame Ausflüge in die herrliche Natur. Unter der fachkundigen Leitung unserer Instruktorin Kathrin Schneider können Einsteiger wie fortgeschrittene Nordic Walkerinnen und Walker die vorgeschlagenen Touren leicht ausführen. Alles Wissenswerte, die Technik und Kniffs werden unterwegs gezeigt und erklärt. ­Aktive Ausflüge und daneben genügend Zeit, um die Seele baumeln zu lassen.– Im Zillertal wird es Ihnen gefallen.


Programm

Tag 1 (Samstag, 01. September 2018)

Baselbiet–Kaltenbach im Zillertal 

Wir verlassen das Baselbiet gegen 07.00h. Carfahrt Richtung Winterthur in die Ostschweiz zum Kaffeehalt. Über St. Margrethen kommen wir an die österreichische Grenze bei Hohenems und weiter zum Arlbergpass. Mittagspause auf einem Rastplatz unterwegs. Weiterfahrt auf direkter Route über Innsbruck ins Zillertal nach Kaltenbach bei Zell am Ziller. Zimmerbezug im schönen ****Hotel, Begrüssungsapéro und gemeinsames Abendessen
 
 
.

Tag 2 (Sonntag, 02. September 2018)

Rundwanderung Kaltenbach 

Zuerst stärken wir uns am reichhaltigen Frühstücksbuffet. Danach starten wir auf unsere erste Tagestour vom Hotel aus und walken Richtung Taleingang nach Uderns. Hier überqueren wir die Ziller und walken auf der anderen Talseite über Stumm wieder zurück nach Kaltenbach
 
 
. Strecke: 11 km / Wanderzeit rund 3 Std.

Tag 3 (Montag, 03. September 2018)

Rundwanderung Gerlos 

Wir fahren mit unserem Car zum Gerlospass. Beim «Seestüberl» auf 1400 m ü. M. fassen wir unsere Stöcke und walken auf der einen Seeseite entlang zum Finkausee und auf der anderen Seeseite geht es wieder zum Ausgangspunkt zurück. Rückfahrt in unser Hotel
 
 
. Strecke: 13,5 km / Wanderzeit: rund 4 Std.

Tag 4 (Dienstag, 04. September 2018)

Zillertal nach Mayrhofen 

Vom Hotel geht es Richtung Aschau und Zell am Ziller. Dort steigen wir in die Zillertalbahn ein und fahren nach Mayrhofen. Im bekannten Ferienort können wir bummeln und «lädele». Die Rückreise erfolgt individuell mit der Zillertalbahn nach Kaltenbach zurück. Geniessen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels
 
 
. Strecke: 9 km / Wanderzeit: rund 2 ¼ Std.

Tag 5 (Mittwoch, 05. September 2018)

Panoramaweg Krimml 

Mit unserem Car fahren wir über den Gerlos zu den berühmten Krimml-Wasserfällen. Bei unserer Rundwanderung begegnen wir diversen Sehenswürdigkeiten wie den alten Zollhäusern oder dem Geburtshaus des Salzburger Freiheitskämpfer Anton Wallner. Entlang der Krimmler Ache kommen wir dann zu den höchsten Wasserfällen Österreichs. Im Laufe des Nachmittags Rückfahrt ins Zillertal
 
 
. Strecke: 10 km / Wanderzeit: 3½ Std.

Tag 6 (Donnerstag, 06. September 2018)

Rosenalm–Kreithütte 

Mit dem Bus geht es nach Zell am Ziller und weiter mit der Bergbahn hoch zur Rosenalm auf 1700 m ü. M. Bei der Rundwanderung haben wir einen herrlichen Rundblick über den Zillertaler Hauptkamm und die Tuxer Alpen. Mit der Bergbahn fahren wir dann wieder nach Zell am Ziller und mit dem Bus nach Kaltenbach zurück
 
 
. Strecke: 4 km / Dauer: rund 1¼ Std.

Tag 7 (Freitag, 07. September 2018)

Zillertal–Baselbiet 

Die Heimreise führt uns auf direkter Route über Innsbruck und den Arlbergpass nach Walenstadt. Gelegenheit zu einem späten Mittagessen in unserem «Stammlokal» am See. Danach fahren wir dem Zürichsee entlang und über den Westring zurück ins Baselbiet.