Breadcrumb Navigation

1. August auf der Riederalp – Wallis

31. Juli bis 02. August 2019 - Schweiz Kurzreisen

Wo ursprüngliche, intakte Natur zum Greifen nah ist, wird das Verschnaufen und Loslassen ganz selbstverständlich. Umgeben von geschützten und einzigartigen Naturerlebnissen finden wir im urigen, autofreien Bergdorf Riederalp jene Geborgenheit, die echtes Wohlbefinden erst erlebbar macht. Der Grosse Aletschgletscher ist ein Anblick von archaischer Schönheit. Hoch oben auf der Moosfluh wird uns die Grösse und Einzigartigkeit des Gletschers am eindrücklichsten bewusst. In dieser wunderbaren Umgebung verbringen wir unseren Nationalfeiertag.


Bilder von Chauffeur

Programm

Tag 1 (Mittwoch, 31. Juli 2019)

Baselbiet–Lac Emosson–Rieder­alp 

Wir verlassen das Baselbiet gegen 07.00h. Carfahrt Richtung Fribourg nach Châtel-St-Denis zum Kaffeehalt. Von Martigny aus gelangen wir bergwärts durch schöne Rebberge hinauf zum Col de la Forclaz. Bei Châtelard zweigen wir ab und erreichen auf einer schön angelegten Strasse den Lac Emosson
 
. Bei schönem Wetter genies­sen wir eine wunderbare Aussicht zum Mont Blanc. Nach dem Mittagessen fahren wir zurück nach Martigny und dann durchs Wallis über Sion und Sierre nach Mörel. Mit der Luftseilbahn erreichen wir bequem die Riederalp auf 1900 m ü. M. Das Gepäck wird von der Bergstation zum ­Hotel transportiert. Zimmerbezug, Begrüssungsapéro und gemeinsames Abendessen
 
 
.

Tag 2 (Donnerstag, 01. August 2019)

Riederalp und 1. August-Feier 

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Das sonnige Hochplateau lädt ein zu Spaziergängen, grösseren oder kleineren Wanderungen auf gut ausgebauten Wegen. Bei schönem Wetter unternehmen wir mit unserem Chauffeur einen Ausflug mit der neuen Gletscherbahn hinauf zur Moosfluh auf 2300 m. ü. M. Von hier oben geniessen wir einen gewaltigen Ausblick auf den Aletschgletscher. Wer möchte, wandert in knapp 2 Stunden über die Riederfurka zurück zur Riederalp. Im Ferienort wird der Nationalfeiertag mit Musik, Festansprache, Lampionumzug und Feuerwerk gefeiert
 
 
.

Tag 3 (Freitag, 02. August 2019)

Riederalp–Grimselpass–Baselbiet 

Im Laufe des Vormittags fahren wir mit der Bergbahn nach Mörel und dann durchs Goms mit seinen urchigen Dörfern und Holzhäusern nach Obergesteln
 
. Von Gletsch aus erklimmen wir den Grimselpass und geniessen eine einzigartige Bergwelt. An Innertkirchen und Meiringen vorbei steuern wir dem Brünigpass entgegen. Auf der Autobahn geht es an Luzern vorbei zurück ins Baselbiet.