Breadcrumb Navigation

Ferien im Pillerseetal – Fieberbrunn

12. August bis 17. August 2018 - Österreich Ferienreisen

Inmitten der Kitzbüheler Alpen im schönen Pillerseetal liegt auf 790 Metern über Meer der beliebte Ferienort Fieberbrunn. Starke Gegensätze wie Berg und Tal, Wasser und Fels haben den Ort und seine Umgebung geprägt. Das Freizeitangebot ist vielfältig: über 150 km markierte Spazier- und Wanderwege, gemütliche Hütten, das Moorbad Lauchsee, Gondelbahnen, Kutschenfahrten, Minigolf, Trachtenmusikkapelle, Tanzabende – Fieberbrunn und das Pillerseetal haben einiges zu bieten. Geniessen Sie die malerische Landschaft der Kitzbüheler Alpen.


Bilder von Chauffeur

Programm

Tag 1 (Sonntag, 12. August 2018)

Baselbiet–Fieberbrunn 

Wir verlassen das Baselbiet gegen 06.30h. Carfahrt Richtung Zürich zum Kaffeehalt in Rheineck. Vom Bodensee steuern wir durchs Allgäu, an Landsberg vorbei nach München
 
. Mittagessen in einem typisch bayerischen Lokal. Am Nachmittag fahren wir über Schliersee zum Ursprungpass. An Kufstein vorbei erreichen wir am frühen Abend Fieberbrunn. Zimmerbezug im schönen ****Hotel
 
 
.

Tag 2 (Montag, 13. August 2018)

Frei und Fieberbrunn 

Nach dem Frühstück bietet sich an, die Umgebung des Hotels und den Ferienort Fieberbrunn kennenzulernen. Bei schönem Wetter lockt die Fahrt mit der Seilbahn zum Berghaus Streuböden. Sportliche wandern in knapp einer Stunde zur Lärchfilzmoosalm, einer urigen Hütte in schöner Umgebung. Wie wärs mit einer Jause und anschliessender Wanderung zurück ins Hotel? Weniger Sportliche fahren mit der Seilbahn talwärts. Gerne betätigt sich unser Chauffeur als Ihr Wanderführer
 
 
. 

Tag 3 (Dienstag, 14. August 2018)

Berchtesgaden mit Obersalzberg und Königssee 

In Obersalzberg bei Berchtesgaden steigen wir auf einen Extrabus um, der uns zum Kehlsteinhaus bringt. Das wuchtige Bauwerk mit seinen meterdicken Grundmauern wurde in nur einem Jahr erstellt. Hier oben bietet sich ein überwältigender Panoramablick aufs Berchtesgadener Land und die Salzburger Bucht. Zurück im Tal fahren wir zum Königssee, smaragdgrün und still, liegt er inmitten des Nationalparks Berchtesgaden. Hektik und Lärm lassen wir an Land zurück und gleiten sanft mit einem der geräuschlosen Elektroboote der Königssee-Flotte über den See. Rückfahrt in unser Hotel
 
 
.

Tag 4 (Mittwoch, 15. August 2018)

Kitzbüheler Horn 

Im Laufe des Vormittags fahren wir nach Kitzbühel. Auf einer imposant angelegten Panoramastrasse geht es zu einem der schönsten Aussichtsberge, dem Kitzbüheler Horn. Vom Alpenhaus geniessen wir einen tollen Ausblick auf die ganze Tauernkette und zum Grossglockner. Am frühen Abend sind wir zurück in Fieberbrunn
 
 
. 

Tag 5 (Donnerstag, 16. August 2018)

Jakobskreuz auf der Buchensteinwand 

Am Gipfel der Buchensteinwand, auf 1456 m Seehöhe, wurde im Sommer 2014 das grösste begehbare Gipfelkreuz der Welt eröffnet! Es ist auch ein Ziel für die zahlreichen Pilger, die jährlich auf dem Jakobsweg durch das Pillerseetal wandern. Mit der Bergbahn erreichen wir die Buchensteinwand und mit dem Lift geht es nochmals ca. 30 Meter höher auf die Aussichtsplattform des Kreuzes. Von hier oben haben wir eine fantastische Rundumsicht in alle Himmelsrichtungen über die Kitzbüheler Alpen, die Loferer- und Leoganger Steinberge, den Wilden Kaiser bis hin zu den weiss glitzernden Hohen Tauern am Alpenhauptkamm. Im Laufe des Nachmittags geht es mit der Bergbahn ins Tal zurück. Hier besuchen wir die weltälteste Latschenöl-Brennerei überhaupt. Nach dem Abendessen gemütliches Beisammensein
 
 
.

Tag 6 (Freitag, 17. August 2018)

Fieberbrunn–Arlberg–Baselbiet 

Nun heisst es Abschied nehmen. Über St. Johann erreichen wir Ellmau, das am Fusse des Wilden Kaisers liegt. In Wörgl kommen wir ins Inntal und in Ötz
 
 erwartet uns ein feines Mittagessen. Auf der Arlbergroute fahren wir zur Schweizer Grenze. Nach dem letzten Aufenthalt in Walenstadt kommen wir gegen Abend ins Baselbiet zurück.