Breadcrumb Navigation

Ferienwoche in Schladming – Steiermark

11. Juni bis 16. Juni 2018 - Österreich Ferienreisen

Zwischen den grandiosen Südwänden des Dachsteins und den Schladminger Tauern überzeugt Schladming mit steirischer Gastlichkeit und ureigenem Charisma. Bekannt aus der TV-Erfolgsserie «Die Bergretter» sind die atemberaubenden Landschaften, das Bilderbuchpanorama der Dachsteinsüdwände, die saftigen Wiesen und Auen sowie die Herzlichkeit der Bewohner. Unser ****Superior-Hotel liegt auf 750 m ü. Meer im oberen Ennstal. Mit einem Panoramablick über das Ennstal und auf den Dachstein fällt es leicht, den Alltag hinter sich zu lassen und in den Ferien richtig abzuschalten.


Bilder von Chauffeur

Programm

Tag 1 (Montag, 11. Juni 2018)

Baselbiet–Schladming 

Wir verlassen das Baselbiet gegen 06.30h. Carfahrt Richtung Zürich in die Ostschweiz zum Kaffeehalt. Über Feldkirch kommen wir zum Arlbergpass. Das Mittagessen nehmen wir in der Nähe von Innsbruck
 
 ein. An der Tiroler Hauptstadt vorbei fahren wir über Wörgl ins Brixental und Richtung Kitzbühel auf den Pass Thurn zum Nachmittagshalt. Durchs Pinzgau geht unsere Fahrt nach St. Johann. Nun ist es nicht mehr weit bis nach Schladming in der Steiermark, wo wir für die nächsten fünf Nächte unsere Zimmer im schönen ****Superior-Hotel beziehen
 
 
.

Tag 2 (Dienstag, 12. Juni 2018)

Schladming–Planai 

Bei einem gemütlichen Spaziergang lernen wir unseren Ferienort kennen. Danach fahren wir mit unserem Car hinauf auf die Planai, bekannt von den Ski-Weltcup-Rennen. Einkehr in einer urigen Hütte auf 1800 m ü. M. mit herrlichem Pa­noramablick zum Dachsteinmassiv. Gegen Abend fahren wir nach Schladming zurück. Natürlich stehen Ihnen auch die Freizeiteinrichtungen und Wellnessanlagen des Hotels zur Verfügung
 
 
.

Tag 3 (Mittwoch, 13. Juni 2018)

Unterhofalm 

Nach dem Frühstück fahren wir nach Filzmoos zur Unterhofalm. Sie liegt auf 1280 m ü. M. und ist eine einmalige Erlebnisalm mitten im Salzburger Land. Dieser wunderschöne Ort bietet Gastlichkeit mit Herz und typische Almstadl-Atmosphäre, einen Wasserfall und eine schöne Aussichtsterrasse. Über das Hochplateau von Ramsau fahren wir nach Schladming zurück
 
 
.

Tag 4 (Donnerstag, 14. Juni 2018)

Steirischer Bodensee 

Heute steht wiederum ein gemütlicher Ausflug auf unserem Programm. Von Schladming geht es zum Steirischen Bodensee, einem romantisch gelegenen Bergsee in schönster Natur. Erholen Sie sich bei einem Spaziergang oder geniessen Sie ganz einfach dieses herrliche Fleckchen Erde. Im Laufe des Nachmittags kehren wir wieder nach Schladming zurück
 
 
. 

Tag 5 (Freitag, 15. Juni 2018)

Ramsau und Dachstein 

Am Vormittag fahren wir nach Ramsau, welches wunderbar auf dem Hochplateau am Fusse des Dachsteins liegt. Bekannt wurde der Ferienort auch durch die TV-Serie «Die Bergretter». In der Nähe der Kirche befindet sich die Bergretterzentrale – vielleicht entdecken wir Martin Gruber bei einem seiner Einsätze? Mit der Bergbahn geht es von der Türlwandhütte hoch auf 2694 Meter zum Hühnerkogel, der Bergstation des Dachsteins. Von hier oben haben wir eine tolle Aussicht auf die Ostalpen. Gegen Abend Rückkehr ins Hotel und nach dem Abendessen gemütliches Beisammensein
 
 
.

Tag 6 (Samstag, 16. Juni 2018)

Schladming–Baselbiet 

Die Heimreise führt uns über Bischofshofen–Maria Alm–Saalfelden nach St. Johann. In Ellmau am Kaisergebirge machen wir einen Kaffeehalt. In Wörgl kommen wir ins Inntal und an Innsbruck vorbei erreichen wir Ötz
 
 zum Mittagessen. Auf der Arlbergroute fahren wir zur Schweizer Grenze. Nach dem letzten Aufenthalt in Walenstadt Rückkehr gegen Abend ins Baselbiet.