Breadcrumb Navigation

Frühling in Mallorca

04. Mai bis 11. Mai 2019 - Spanien Ferienreisen

Mallorca – das ist die überall bekannte Ferieninsel mit doch so viel Verborgenem und Unbekanntem. Steile Felsen, herrliche, fast unberührte Küstenstrecken und abwechslungsreiche Landschaften prägen das Bild. Im Frühling steht die Natur in voller Blüte und verwandelt die Insel in einen blühenden Garten. Mit dem Car bietet Ihnen diese Reise ein spezielles Ferien­erlebnis, da wir auch die touristisch weniger bekannten Kleinode kennenlernen. Ein attraktives Rahmenprogramm und der Aufenthalt in einem wunderbaren Hotel mit vielen Extras ver­sprechen unvergessliche Erinnerungen. Gönnen Sie sich Mallorca vom Feinsten!


Bilder von Chauffeur

Programm

Tag 1 (Samstag, 04. Mai 2019)

Baselbiet–Toulon 

Wir verlassen das Baselbiet gegen 06.00h. Carfahrt über Bern und Lausanne an den Genfersee zum Kaffeehalt. Weiterfahrt über Annecy und Grenoble ins Isèretal. Unsere Mittagspause verbringen wir auf einem Rastplatz. Durchs Rhonetal geht unsere Reise nach Südfrankreich über Aix-en-Provence und La Ciotat nach Toulon. Am Abend beziehen wir ­unsere Aussenkabinen auf dem modernen Fährschiff
 
.

Tag 2 (Sonntag, 05. Mai 2019)

Alcudia–Illetas 

Den Hafen von ­Alcudia erreichen wir gegen 08.30h. Wir fahren quer durch die Insel und erreichen im Laufe des Vormittags den ­Ferienort Illetas. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Lernen Sie die Umgebung des Hotels kennen, hier gibt es viel zu entdecken
 
 
.

Tag 3 (Montag, 06. Mai 2019)

Ausflug Porto Cristo 

Bei unseren Ausflügen werden wir von einem Deutsch sprechenden Reiseleiter begleitet. Durchs Tal der tausend Windmühlen fahren wir Richtung Ostküste. Die hügelige Landschaft wird durch Mandelbäume, Aprikosen- und Pfirsichplantagen bestimmt. In Manacor besuchen wir eine Perlenfabrik. Nach der Mittagspause im idyllischen Hafenstädtchen Porto Cristo besuchen wir die eindrücklichen Drachenhöhlen mit einem stimmungsvollen Konzert auf dem unterirdischen See. Gegen Abend kehren wir nach Illetas zurück
 
 
.

Tag 4 (Dienstag, 07. Mai 2019)

Ausflug Valldemossa–Soller 

Gemeinsam entdecken wir das unbekannte Mallorca. Fahrt über Andraitx nach Valldemossa mit dem ehemaligen Kartäuserkloster. Eindrucksvoll ist die Fahrt auf der Panorama­strasse der Nordwestküste mit herrlichem Blick auf die Küste und die terrassierten Gärten, die von den Mauren angelegt wurden. Über das idyllische Puerto Soller und Palma kommen wir ins Hotel zurück
 
 
. 

Tag 5 (Mittwoch, 08. Mai 2019)

Frei – Palma–El Arenal 

Im Laufe des Vormittags besuchen wir die Altstadt von Palma mit der Kathedrale und dem Plaza Mayor. Nach der Mittagspause statten wir dem Krécovic-Museum mit Bildern aus Lateinamerika und Mallorca einen Besuch ab. Bei einem Abstecher an den Strand von El Arenal geniessen wir den Ausblick vom Schloss Bellver auf die Bucht von Palma. Rückkehr ins Hotel
 
 
.

Tag 6 (Donnerstag, 09. Mai 2019)

Inca–Formentor 

Quer durch die Insel reisen wir an die Nordküste. Doch zuerst besuchen wir im abgelegenen Kloster Lluc das Konzert des Knabenchors. Danach fahren wir zum wunderschönen Aussichtspunkt auf den Pass von Formentor. Mittagspause in ­Puerto Pollensa und Rückkehr nach Illetas
 
 
.

Tag 7 (Freitag, 10. Mai 2019)

Fährüberfahrt nach Toulon 

Über Palma fahren wir nach Alcudia. Die moderne Fähre der Corsica Sardinia Ferries läuft am Vormittag aus. Erholsame, 10-stündige Überfahrt nach Toulon. Das Abendessen nehmen wir individuell an Bord der Fähre ein. Am Abend beziehen wir unser Hotel in Toulon
 
.

Tag 8 (Samstag, 11. Mai 2019)

Toulon–Baselbiet 

Auf der «Autoroute du Soleil» gelangen wir durchs Rhonetal nach Lyon zum Mittagessen
 
. Heimfahrt übers Bugey-Gebirge nach Genf; den letzten Halt legen wir am Genfersee ein, bevor wir auf der Autobahn ins Baselbiet zurückfahren.