Breadcrumb Navigation

Frühlingserwachen an der Kvarner Riviera – 
Kroatien

08. April bis 14. April 2018 - Kroatien Ferienreisen

Unser neues Ferienziel liegt gleich gegenüber der Insel Krk und war schon bei den Habsburgern ein beliebter Urlaubs- und Kurort. An der kroatischen Riviera erwacht der Frühling bereits Mitte März. Der Duft von Pinien und Kiefernwäldern, endlose Olivenhaine und immer wieder Sonne und strahlend blauer Himmel begleiten uns. Anita, unsere bestens bekannte Reiseleiterin, führt uns bei den neu zusammengestellten Ausflügen. Dabei wohnen wir im ****Grandhotel mit herrlicher Parkanlage und in perfekter Symbiose aus kroatischer Gastlichkeit und österreichischer Herzlichkeit.


Bilder von Chauffeur

Programm

Tag 1 (Sonntag, 08. April 2018)

Baselbiet–Crikvenica 

Wir verlassen das Baselbiet gegen 06.00h. Carfahrt über Luzern nach Airolo zum Kaffeehalt. Dann steuern wir an Mailand vorbei durch die Poebene über Bergamo–Verona–Venedig nach Triest. Ein kurzes Stück kommen wir durch Slowenien, bis wir vor Rijeka die kroatische Grenze passieren. Nun ist es nicht mehr weit bis zu unserem Ferienort Crikvenica. Zimmerbezug in unserem ****Grandhotel
 
 
.

Tag 2 (Montag, 09. April 2018)

Crikvenica–Novi Vinodolski und frei 

Bei unseren Ausflügen begleitet uns Anita, die uns schon seit vielen Jahren durch ihre Heimat führt. Bei einem Rundgang erkunden wir unseren Ferienort. Gegen Mittag fahren wir nach Novi Vinodolski. Bei einem kleinen Imbiss mit typischen Spezialitäten aus dem Landesinnern versuchen wir den heimischen Wein. Kenner meinen, dass von hier die besten Weissweine Kroatiens stammen. Am frühen Nachmittag sind wir zurück in unserem Ferienort und der Rest des Tages steht zur freien Verfügung
 
 
.

Tag 3 (Dienstag, 10. April 2018)

Rijeka 

Nach kurzer Fahrt erreichen wir Rijeka. Anita zeigt uns die Hauptsehenswürdigkeiten der drittgrössten Stadt Kroatiens. Viele prachtvolle Fassaden schmücken die kleine Altstadt, in der Fussgängerzone laden zahlreiche Geschäfte zum Flanieren ein und an der Uferpromenade gibt es gute Restaurants und Cafés, in denen man leckere einheimische Speisen geniessen kann. Wir statten dem Ferienort Opatija einen kurzen Besuch ab, bevor wir im Laufe des Nachmittags in unser Hotel zurückkehren
 
 
.

Tag 4 (Mittwoch, 11. April 2018)

Fuzine–Gorski Katar 

Heute wandeln wir «auf den Spuren Winnetous». In der Nähe von Fuzine stehen Kulissen, die extra für die Neuverfilmung des Filmklassikers aufgebaut wurden. Anschliessend besuchen wir die sehenswerte Tropfsteinhöhle Vrelo, die ganz ohne Stufen zu erkunden ist. Mittags erwartet uns ein typischer Imbiss in einem gemütlichen Restaurant. Weiter geht es über die Hochebene von Gorski Katar, die auch als kroatischer Schwarzwald bezeichnet wird. Durch eine wilde Karstlandschaft kommen wir zurück ins Hotel
 
 
.

Tag 5 (Donnerstag, 12. April 2018)

Zagreb 

Von der Küste kommen wir durch eine abwechslungsreiche Landschaft nach Zagreb. Es lohnt sich, die Hauptstadt Kroatiens bei einer Rundfahrt und einem Rundgang zu entdecken. Sehenswert sind unter anderem die Kathedrale und die Markuskirche in der Oberstadt. Gegen Abend sind wir zurück in Crikvenica
 
 
.

Tag 6 (Freitag, 13. April 2018)

Panorama-Schifffahrt 

Nach dem Frühstück heisst es «Schiff ahoi!» und wir fahren mit dem Ausflugsboot der Insel Krk entlang. Dabei geniessen wir das fantastische Panorama der Küstenlandschaft. Von unten sehen wir die eindrückliche Brücke, die Krk mit dem Festland verbindet. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Verbringen Sie erholsame Stunden am Strand oder geniessen Sie die Freizeiteinrichtungen des Hotels.
 
 
.

Tag 7 (Samstag, 14. April 2018)

Crikvenica–Mailand–Baselbiet 

Rechtzeitig treten wir die Heimreise an. Auf der Autobahn geht es über Rijeka nach Triest–Venedig–Padua in Richtung Verona. Den Mittagshalt machen wir unterwegs auf einem Rastplatz. An Mailand vorbei steuern wir Richtung Tessin und auf der Gotthardroute gelangen wir durchs Urnerland ins Baselbiet zurück.