Breadcrumb Navigation

Herbstferien am Längsee – Kärnten

01. Oktober bis 07. Oktober 2017 - Österreich Ferienreisen

Der Längsee liegt idyllisch eingebettet zwischen reich bewaldeten Bergen auf 560 Meter Seehöhe. Warmes, klares Wasser, Sonne und eine Prise südliche Leichtigkeit sind die Zutaten für ein genussvolles Ferienerlebnis im südlichsten Bundesland Österreichs. Durch die begünstigte Lage und das angenehm milde Klima gedeiht hier auch der Wein hervorragend. Unser Ferien­ort bietet aber auch Kulturgüter wie Schlösser, Burgen, Kirchen, Kapellen, alte Bauern­höfe und kulturhistorisch wertvolle Bauwerke. Erleben Sie Herbstferien in einem historischen Hotel und geniessen Sie ein abwechslungsreiches Ausflugsprogramm.


Bilder von Chauffeur

Programm

Tag 1 (Sonntag, 01. Oktober 2017)

Baselbiet–München–St. Georgen 

Abfahrt gemäss Begleitschreiben. Carfahrt Richtung Winterthur–St. Gallen nach Rheineck zum Kaffeehalt. Über Bregenz gelangen wir ins Allgäu. Nach einer Mittagspause auf einer Raststätte fahren wir Richtung Salzburg. Auf der Tauernautobahn geht unsere Reise durch Kärnten nach Klagenfurt. Gegen Abend kommen wir nach St. Georgen am Längsee
 
 
.

Tag 2 (Montag, 02. Oktober 2017)

Klagenfurt–Schifffahrt Wörthersee 

Bei einem gemütlichen Bummel lernen wir die Altstadt Klagenfurts kennen. Am Nachmittag geht es dem südlichen Ufer des Wörthersees entlang in den bekannten Wallfahrtsort Maria Wörth. Velden wurde durch die Fernsehserie «Ein Schloss am Wörthersee» bekannt. Hier besteigen wir ein Schiff, das uns quer über den Wörthersee nach Klagenfurt bringt. Gegen Abend sind wir zurück in unserem Hotel
 
 
.

Tag 3 (Dienstag, 03. Oktober 2017)

Südsteirische Weinstrasse­ 

Durch das Lavanttal und über den Packsattel kommen wir in die Weststeiermark. Entlang der südsteirischen Weinstrasse, dem Schilcherland, geht es nach Gross St. Florian und St. Andrä im Sausal. Wir geniessen den herrlichen Ausblick auf die schöne Landschaft, die auch als «Steirische Toskana» ­bekannt ist. Unterwegs erwartet uns in einer urigen Buschenschenke eine Brettljause mit Wein. Über Eibiswald geht es auf die Sobothhöhe und zurück an den Längsee
 
 
.

Tag 4 (Mittwoch, 04. Oktober 2017)

Stift St. Georgen–Friesach – Ritteressen 

Geniessen Sie das milde Klima in dieser schönen Ferienregion oder unternehmen Sie mit uns eine Führung durch den historischen Teil des Stifts. Am Nachmittag besichtigen wir die Burgenstadt Friesach bei einem geführten Spaziergang. Am Abend erwartet uns hier ein mittelalterliches Ritteressen mit einem 5-Gang-Galamenü und einem tollen Showprogramm. Anschliessend Rückfahrt in unser Hotel.
 
 
.

Tag 5 (Donnerstag, 05. Oktober 2017)

Bled–Oberkrain 

Heute unternehmen wir einen Ausflug ins benachbarte Slowenien. Über den Loiblpass erreichen wir das slowenische Bled. Bled verfügt über eine wunderschöne Seepromenade und fast ebenso berühmt sind die feinen Cremeschnitten. Im Laufe des Nachmittags fahren wir durch das Savatal nach Kranjska Gora. Nach einem kurzen Halt bei den Skisprungschanzen von Planica geht es über den Wurzenpass in unser Hotel zurück
 
 
.

Tag 6 (Freitag, 06. Oktober 2017)

Seenrundfahrt–Villacher Alpe 

Durch das 4-Seen-Tal kommen wir an den Faakersee­ und weiter nach Villach. Nun geht es zur Villacher Alpe auf ca. 1700 m ü. M. Die Aichingerhütte ist bekannt für regionale Spezialitäten im gemütlichen Ambiente. Am Ossiachersee vorbei erreichen wir Feldkirchen und am frühen Abend sind wir im Hotel
 
 
.

Tag 7 (Samstag, 07. Oktober 2017)

St. Georgen–Felbertauern–Baselbiet 

Frühzeitig treten wir unsere Heimreise Richtung Lienz an. Die Felbertauern-Route führt uns nach Mittersill und über den Pass Thurn zur Kaffeepause. Mittagessen in der Nähe von Innsbruck
 
. Auf der Arlbergroute kommen wir mit einem Zwischenhalt in Walenstadt an die Ausgangsorte zurück.