Breadcrumb Navigation

Perlen Portugals mit Algarve

Von Porto über Lissabon zum schönsten Hotel der Algarve

29. Mai bis 08. Juni 2017 - Portugal Rundreisen

Portugal mit seiner herzlichen und freundlichen Bevölkerung liegt im westlichsten Teil ­
des europäischen Festlands. Das abwechslungsreiche Land am Atlantik hat den Tourismus im Gegensatz zu anderen Feriendestinationen nicht «überentwickelt». Wenn Sie sich nach Strand und Sonne sehnen, dann ist die Algarve genau das Richtige für Sie. Die wunder­schönen, weitläufigen Strände, die herrlichen Felsformationen und das kristallklare Wasser ­werden auch Sie begeistern. Wir haben diese Reise neu zusammengestellt, die sich ideal 
als Flugreise kombinieren lässt. Dabei logieren wir in ausgezeichneten Hotels. An der Algarve ­beispielsweise wohnen wir in einer wunderschönen Ferienanlage, die in einem ruhigen und blumenreichen Park direkt am Algarve-Strand liegt. Lassen Sie sich verwöhnen!


Bilder von Chauffeur

Programm

Tag 1 (Montag, 29. Mai 2017)

Baselbiet–Clermont-Ferrand 

Abfahrt ab Sissach 06.30h. Carfahrt Richtung Bern und ­Murten ins Broyetal, Kaffeehalt auf einem Rastplatz kurz vor Lausanne. Bei Genf verlassen wir die Schweiz und ­fahren zur Pont de la Caille. Nach einem kurzen Halt geht es über Annecy und Chambéry nach Lyon zur Mittags­pause. Am Nachmittag gelangen wir an St-Etienne vorbei nach Clermont-Ferrand, der Hauptstadt der Auvergne. Vor dem Zimmerbezug besuchen wir die schwarze Kathedrale, die aus Lavastein erbaut wurde. Zimmerbezug und Abendessen
 
 
.

Tag 2 (Dienstag, 30. Mai 2017)

Auvergne–San Sebastian 

Abwechslungsreiche Fahrt durch die Auvergne Richtung ­Ussel und Brive-la-Gaillarde nach Périgueux, der fas­zinierenden Hauptstadt des Périgord. Hier halten wir 
für unsere Mittagspause. Vielleicht werfen Sie einen Blick in die mit vielen Kuppeln geschmückte Kathedrale. Auf 
der ­Weiterreise streifen wir das Weingebiet des Bordeaux und gelangen durch ein weites Waldgebiet in die alte 
Baskenstadt Bayonne. Anschliessend überqueren wir 
die Grenze und fahren in den Badeort San Sebastian
 
 
.

Tag 3 (Mittwoch, 31. Mai 2017)

San Sebastian–Salamanca­ 

­Durch das reizvolle baskische Bergland erreichen wir Burgos. 
Wir besuchen die grossartige Kathedrale, ein gotisches ­Meisterwerk aus dem 13. Jahrhundert. Am Nachmittag fahren wir über Valladolid nach Salamanca, Zimmerbezug im schönen *****Hotel. Am Abend kurzer Spaziergang zur wunderbar beleuchteten Plaza Mayor, einem der schönsten Plätze Europas
 
 
.

Tag 4 (Donnerstag, 01. Juni 2017)

Salamanca–Porto 

Über die steppenartigen Hochebenen fahren wir zur portugiesischen Grenze bei Vilar Formosa. Schlagartig wechselt die Landschaft, die Region ist kleiner strukturiert und viele ­Gebirgszüge dominieren das Bild um Viseu. Die Strassen sind gut ausgebaut und wir geniessen die abwechslungsreiche Reise nach Porto. Am Nachmittag lernen wir die Metropole Nordportugals auf einer geführten Rundfahrt kennen. Die nächsten beiden Nächte wohnen wir in einem schönen Erstklasshotel
 
 
.

Tag 5 (Freitag, 02. Juni 2017)

Douro-Kreuzfahrt 

Ein weiterer ­Leckerbissen erwartet uns. Wir unternehmen eine ganz­tägige Schifffahrt auf dem Douro, dem wichtigsten Fluss Nordportugals. Die terrassenförmig angelegten Hänge des Dourotals, an denen die Rebstöcke des Portweins an­gebaut werden, beginnen nicht weit von Barqueiros. Seit Ende des Jahres 2001 ist es die erste Weinregion, die auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht. Das Mittagessen nehmen wir an Bord
 
ein. Gegen Abend kehren wir mit unserem Car nach Porto zurück
 
 
.

Tag 6 (Samstag, 03. Juni 2017)

Porto–Lissabon 

Unsere Entdeckungsreise führt uns Richtung Süden. Wir fahren an Coimbra vorbei nach Fatima, dem bekannten Wallfahrtsort. Weiterfahrt zum Kloster Batalha, das ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Anschliessend geht es nach Nazaré, einem fantastisch gelegenen Badeort am ­Atlantik. Bei etwas Wind branden die Wellen an den herrlichen Sandstrand. Hier halten wir für ein kurzes Fussbad. Gegen Abend treffen wir in Lissabon ein. Zimmerbezug für die nächsten zwei Nächte wiederum in einem schönen Erstklasshotel
 
 
.

Tag 7 (Sonntag, 04. Juni 2017)

Lissabon und Ausflug Estoril 

Eine Deutsch sprechende Reiseleiterin begleitet uns durch die Metropole Portugals, die zu den schönsten Städten Europas gehört. Grossartig angelegte Plätze, breite Promenaden und weltstädtische Geschäftsstrassen prägen das Stadtbild. Interessant ist auch der Besuch des Kutschenmuseums, das eine einzigartige Sammlung beherbergt. Am Nachmittag fahren wir ins mondäne Seebad Estoril und weiter an den westlichsten Punkt Europas, dem Cabo da Roca. In Sintra unternehmen wir einen kurzen Bummel durch die alte Königsstadt, umgeben von Schlössern und Burgen. Rückkehr nach Lissabon
 
 
.

Tag 8 (Montag, 05. Juni 2017)

Lissabon–Algarve 

Eine Fähre bringt uns von Setubal nach Troia. Danach geht es durch die ­Region des unteren Alentejo an die Südküste zur Algarve. Wild und zerklüftet präsentiert sich die romantische ­Landschaft. Am Cabo San Vincente bei Sagres halten wir an, vielleicht können wir den Leuchtturm besichtigen. Auch für diverse Fotostopps bleibt uns genügend Zeit. ­Gegen Abend erreichen wir Albufeira. Wir logieren die nächsten drei Nächte in einem der schönsten *****Hotels der Algarve – dem Sheraton Pine Cliff
 
 
.

Tag 9 (06. Juni bis 07. Juni 2017)

Ferienaufenthalt 

Wir verbringen zwei erholsame Tage an der Al­garve. Sie haben Gelegenheit zum Baden und «Sünnele». Wir logieren hier in einem ausgezeichneten ­Erstklasshotel mit jeglichem Komfort, ein echter Geheimtipp.
 
 
.

Tag 10 (Mittwoch, 07. Juni 2017)

Ferienaufenthalt

Die ­Vegetation ist hier im Frühling wunderbar, vielleicht ­bummeln Sie den feinen Sandstrand entlang oder unternehmen eine Entdeckungstour durch Albufeira. Benützen Sie auch die Freizeiteinrichtungen unseres tollen Ferienhotels
 
 
.
Tag 11 (Donnerstag, 08. Juni 2017)

Algarve - Baselbiet

Leider hat auch diese Ferienzeit ein Ende. Wir fahren mit unserem Car zum Flughafen in Faro. Rückflug von Faro in die Schweiz. Gegen Abend erreichen wir unsere Ausgangs­orte.