Breadcrumb Navigation

Pfingsten am Kitzsteinhorn – Kaprun

02. Juni bis 05. Juni 2017 - Österreich Kurzreisen

Ein glitzernder See umrahmt von Bergen mit schneeweissem Gletscher, grünen Bergwiesen und schroffen Felsen. Die Einzigartigkeit der Region Zell am See/Kaprun liegt in ihrer Viel­falt. Nirgendwo in Österreich hat die Natur mehr zu bieten. Kaprun liegt im Nationalpark Hohe Tauern, direkt unterhalb des Kitzsteinhorngletschers. Der von Schnee und Eis bedeckte Berg ist prägend für den Urlaubsort und zieht Gäste aus aller Welt in seinen Bann.


Bilder von Chauffeur

Programm

Tag 1 (Freitag, 02. Juni 2017)

Baselbiet–Kaprun 

Abfahrt ab Sissach 06.30h. Carfahrt Richtung Zürich nach Wängi zum Kaffeehalt. Durch die Ostschweiz kommen wir zum ­Arlbergpass. Auf dem Haimingerberg
 
haben wir Ihnen ein feines Mittagessen bestellt. An der Tiroler Hauptstadt Innsbruck vorbei erreichen wir das Zillertal. In Zell am ­Ziller gehts bergwärts zur Gerlospasshöhe. Die Häuser sind hier mit vielen Geranien geschmückt. Etwas später genies­sen wir den schönen Blick zu den Krimmler Wasserfällen. Durchs Pinzgau gelangen wir über Mittersill nach Kaprun. Zimmerbezug im schönen ****Hotel, Begrüssungsapéro und Abendessen
 
 
.

Tag 2 (Samstag, 03. Juni 2017)

Kitzsteinhorn 

Heute geniessen wir einen ruhigen Tag in Kaprun. Bei schönem Wetter bietet sich einen Ausflug zum Kitzsteinhorn an. Die neu gestaltete «Gipfelwelt 3000» ist der höchste für jedermann ­bequem erreichbare Punkt im Salzburger Land. Die ­Aussichtsplattformen ermöglichen einzigartige Ausblicke auf die Region und ihre Berge. Mit der im Arrangement ­inbegriffenen Sommerkarte ist die Bahnfahrt inklusive. Ansonsten fahren wir nach Zell am See zu einem Einkaufsbummel. Hier wird es Ihnen bestimmt nicht langweilig
 
 
.

Tag 3 (Sonntag, 04. Juni 2017)

Grossglockner-Rundfahrt 

Die Passfahrt über den Grossglockner ist ein weiterer Höhepunkt dieser Reise. Auf 2504 m ü. M. erwartet uns ein Natur- und Fahrerlebnis der besonderen Art. Wir durchqueren eine einzigartige Gebirgswelt mit blühenden Almwiesen, duftenden Bergwäldern, mächtigen Felsen und ewigem Eis bis zum Fusse des Grossglockners, der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. Nach der Mittagspause geht es nach Heiligenblut und anschliessend wieder nach Kaprun zurück. Heute Abend erwartet uns ein 5-Gang-Wahlmenü «De Luxe». Lassen Sie sich verwöhnen
 
 
.

Tag 4 (Montag, 05. Juni 2017)

Kaprun–Ötz–Baselbiet 

Die Heimreise führt uns von Kaprun über Saalfelden–Fieberbrunn nach St. Johann. Kaffeehalt in Ellmau am Kaisergebirge. Bei Wörgl kommen wir ins Inntal und in Ötz
 
nehmen wir ein feines Mittagessen ein. Auf der Arlbergroute fahren wir nach Walenstadt und gegen Abend treffen wir wieder im Baselbiet ein.