Breadcrumb Navigation

Pfingsten in Berlin – Leipzig

01. Juni bis 05. Juni 2017 - Deutschland Kurzreisen

Berlin ist ein wahres Erlebnis des Herzens. Verspüren Sie den Charme der alten Zeit hinter ­seinen wiederaufgebauten Fassaden oder den schnellen Pulsschlag der Gegenwart. Die Weltmetropole hat sich in den letzten Jahren rasant verändert. Sie lernen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen, unternehmen eine Schifffahrt auf dem Wannsee und erkunden den Spreewald bei einer Kahnfahrt. Leipzig, das ist die Stadt der Musik, Zentrum des Handels, Heimat von Goethe, Bach, Mendelssohn Bartholdy und Schumann. Die malerische Stadt hat ein unverwechselbares Flair – kommen Sie mit und überzeugen Sie sich selbst.


Bilder von Chauffeur

Programm

Tag 1 (Donnerstag, 01. Juni 2017)

Baselbiet–Berlin 

Abfahrt ab Sissach 06.00h. Da eine relativ weite Anreise vor uns liegt, wählen wir den direkten Weg auf der Autobahn durch Deutschland Richtung Berlin. Mit regelmässigen Etappenhalten ist diese Reise für jedermann gut zu meistern. In Basel verlassen wir die Schweiz und fahren über Freiburg zum Kaffeehalt in Bühl. Karlsruhe sehen wir von der ­Autobahn aus, und bald geht es an Heilbronn vorbei nach Nürnberg. Durch die Bundesländer Thüringen und Sachsen kommen wir gegen Abend nach Berlin, wo wir unsere ­Zimmer im *****Hotel für die nächsten drei Nächte beziehen. Abendessen im Hotel
 
 
.

Tag 2 (Freitag, 02. Juni 2017)

Stadtrundfahrt Berlin 

Auf einer ausgedehnten Stadtrundfahrt lernen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berlins kennen. Zu den Highlights ­gehören: Kurfürstendamm, Reichstag, Brandenburger Tor, Unter den Linden, Alexanderplatz, Checkpoint Charlie, die Gedenkstätte zur Berliner Mauer und vieles mehr. Der Nachmittag und Abend stehen für eigene Besichtigungen zur Verfügung. Vielleicht erkunden Sie das erlebnisreiche «Berlin by night»
 
.

Tag 3 (Samstag, 03. Juni 2017)

Spreewaldausflug mit Kahnfahrt 

Heute bieten wir Ihnen einen lohnenden Ausflug in den Spreewald an. Das idyllische Biosphärenreservat liegt südlich von Berlin. Von Lübbenau gleiten wir mit dem Kahn durch natürliche Flusslandschaften zum Spreewalddorf Lehde. Kosten Sie unterwegs eine Spreewaldgurke – mmh! Vorbei an Wiesen, Weiden und alten Gehöften geht es durch die einzigartige Lagunenlandschaft wieder nach Lübbenau zurück. Gegen Abend kehren wir zurück in ­unser Hotel. Vielleicht besuchen Sie am Abend ein Variété oder ein Musical? Auch ein Bummel durch die Berliner Kneipen-Szene ist immer ein Erlebnis
 
.

Tag 4 (Sonntag, 04. Juni 2017)

Berlin–Leipzig 

Im Laufe des Vormittags fahren wir nach Leipzig. Leipzig hat sich in vielen Bereichen einen guten Ruf mit internationalem Ansehen erworben: als Musikstadt mit dem Gewandhausorchester, als Messestadt mit dem Beinamen «Mutter aller Messen» oder als Studienstadt Goethes. Eines der schönsten deutschen Renaissance-Rathäuser gibt es hier ebenfalls zu bewundern. Wir unternehmen eine geführte Rundfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und lernen unter anderem auch das Völkerschlachtdenkmal kennen. Abendessen und Übernachtung im zentral gelegenen ****Sterne-Hotel
 
 
.

Tag 5 (Montag, 05. Juni 2017)

Leipzig–Baselbiet 

Rechtzeitig treten wir die Heimreise an. Diesmal wählen wir eine andere Route als auf der Anreise und fahren über Jena und Erfurt durch den Thüringer Wald nach Schweinfurt. Die Mittagspause planen wir in der mainfränkischen Weinmetropole Würzburg ein. Am Nachmittag geht unsere Reise über Heilbronn nach Baden-Baden zu unserem letzten Halt. In Basel verabschieden wir uns von Ihnen, bevor wir unsere Ausgangsorte erreichen.