Breadcrumb Navigation

Provence zur Lavendelblüte – Genuss pur!

24. Juni bis 29. Juni 2018 - Frankreich Ferienreisen

Die kleinen Städte und Dörfer der Provence verstecken sich hinter den Hügeln und Bergen, von deren Kuppen die Ruinen unzähliger Burgen das Land bewachen. Sie stehen wie Inseln in den mit Weizen, Sonnenblumen, Lavendel und Tomaten bestellten Feldern. Dahinter recken sich die Wände der Kalkfelsen grellweiss gegen den silbergrauen Himmel. Die blühenden Ginsterhecken säumen wie Ketten lodernder Fackeln die schmalen Wege. Wer die Provence kennenlernen will, der braucht Zeit und Musse. Wir freuen uns, Ihnen ein Fleckchen Paradies während der schönsten Zeit, der Lavendelblüte, zeigen zu können.


Bilder von Chauffeur

Programm

Tag 1 (Sonntag, 24. Juni 2018)

Baselbiet–Digne 

Wir verlassen das Baselbiet gegen 06.30h. Fahrt über Bern und Murten zum Kaffeehalt auf dem Rastplatz bei Bavois. Weiterfahrt über Lausanne und Morges Richtung Genf. Kurz nach der Grenze halten wir bei der Pont de la Caille, einer imposanten Hängebrücke. Bei Annecy nehmen wir die Autobahn und steuern an Chambéry vorbei nach Grenoble. Hier halten wir für die Mittagspause in der Altstadt. Landschaftlich reizvoll ist die neu angelegte Strasse parallel zur Route Napoléon auf der A51 über Cap und Sisteron nach Digne-les-Bains, wo wir unsere Zimmer in einem schönen ****Hotel beziehen. Begrüssungsapéro und Abendessen
 
 
.
Tag 2 (Montag, 25. Juni 2018)

Digne–Verdonschlucht–Lourmarin 

Heute besuchen wir eine grossartige Landschaft. Von der Panoramastrasse aus bewundern wir die imposante Schlucht, die der Verdon in vielen Tausend Jahren in den Fels geschliffen hat. Mittagessen in einem hoch gelegenen Schloss
 
 mit herrlicher Aussicht. Am Nachmittag geht es auf der Südseite des Canyons weiter bis nach Moustiers-St-Maries. Am Abend Ankunft in Lourmarin. Zimmerbezug für die nächsten 4 Nächte und Abendessen im wunderschön gelegenen ****Hotel etwas ausserhalb des Ortes
 
 
.
Tag 3 (Dienstag, 26. Juni 2018)

Lubéron mit Lourmarin 

Im Laufe des Vormittags lernen wir auf einer gemütlichen Rundfahrt die Umgebung des südlichen Lubérons kennen. Durch verträumte Dörfer fahren wir zu einem schönen Weingut. Hier degustieren wir die ausgezeichneten Weine dieser Region und fahren danach nach Lourmarin zurück. Wir sind hier im Herzen des Lubérons, umgeben von malerischen Landschaften, vielen Schlössern und Burgen. Am frühen Nachmittag kehren wir ins Hotel zurück. Vielleicht erfrischen Sie sich im wunderschönen Hotelpool. Bei schönem Wetter nehmen wir das Abendessen draussen auf der Terrasse des Restaurants ein
 
 
.
Tag 4 (Mittwoch, 27. Juni 2018)

Roussillon–Gordes 

Durch wildromantische Landschaften geht unsere Entdeckungsreise über Apt nach Roussillon, einem Kleinod im Lubéron. Roussillon ist für seine Ockerbrüche bekannt. Anschliessend besuchen wir Gordes, das meistfotografierte Klippendorf der Provence, in dem zahlreiche Künstler leben. Nach der Mittagspause halten wir bei der Abtei Sénanque für einen Fotostopp. Versuchen Sie den von den Mönchen hergestellten Lavendelblütenhonig. Weiter gehts auf landschaftlich reizvollen Nebenstrassen über Bonnieux nach Lourmarin zurück
 
 
.
Tag 5 (Donnerstag, 28. Juni 2018)

Schiffsausflug in Cassis 

Heute unternehmen wir wiederum einen lohnenswerten Ausflug über Aix-en-Provence zum Mittelmeer. Von La Ciotat fahren wir auf der Route des Crêtes zum Cap Canaille, der höchsten Klippe am Mittelmeer. Von Cassis aus erkunden wir per Boot die prachtvollen Calanques, die fjordartig in das Land eingeschnittenen Felsbuchten. Im Laufe des Nachmittags kehren wir nach Lourmarin zurück
 
 
.
Tag 6 (Freitag, 29. Juni 2018)

Lourmarin–Lyon–Baselbiet 

Heimreise durchs Rhonetal nach Lyon. In der Altstadt von Lyon
 
 haben wir Ihnen ein feines Mittagessen bestellt. Anschliessend geht es über das Bugey-Gebirge Richtung Genf. Am Abend Ankunft im Baselbiet.