Breadcrumb Navigation

Sommerferien im traumhaften Kroatien - Krk

18. Juni bis 25. Juni 2017 - Kroatien Ferienreisen

Mitten im Paradies der Kvarner Inselwelt liegt die «Goldene Insel» Krk, welche durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Unser Ferienhotel liegt an der Westküste, in einer weit geschwungenen Bucht nahe der Stadt Krk. Von Nordwinden geschützt präsentiert sich die mediterrane Landschaft mit malerischen Kiesstränden, idyllischen Buchten und glasklarem, sauberem Wasser. Zahlreiche Freizeitmöglichkeiten stehen zu Ihrer Verfügung. Ein vielseitiges Ausflugsprogramm und der Besuch der Plitvicer Seen versprechen ein tolles Ferienerlebnis.

Bilder von Chauffeur

Programm

Tag 1 (Sonntag, 18. Juni 2017)

Baselbiet–Krk

Abfahrt ab Sissach gem. Begleitschreiben. Carfahrt auf der Autobahn über Luzern nach Airolo zum Kaffeehalt. Bei Chiasso verlassen wir die Schweiz und fahren an der lombardischen Hauptstadt Mailand vorbei durch die Poebene über Bergamo–Brescia–Verona–Vicenza–Venedig nach Triest. Ein kurzes Stück kommen wir durch Slowenien, bis wir vor Rijeka die kroatische Grenze passieren. Nun ist es nicht mehr weit bis zur Insel Krk. Zimmerbezug in unserem Ferienhotel in Krk
 
 
.

Tag 2 (Montag, 19. Juni 2017)

Frei

Der ganze Tag steht zur freien Verfügung. Lernen Sie die Umgebung des Hotels kennen oder machen Sie einen gemütlichen Bummel durch das Städtchen Krk. Die kroatische Küste ist bekannt für ihre Kiesel- oder Felsenstrände und für ihr klares Wasser. Nutzen Sie die Zeit zum Baden und «Sünnele»
 
 
.

Tag 3 (Dienstag, 20. Juni 2017)

Krk und Inselrundfahrt

Im Laufe des Vormittags starten wir zu einem Rundgang durch die schmalen Gassen von Krk. Danach unternehmen wir eine Inselrundfahrt und erkunden die verträumten Dörfer dieser bekannten Ferienregion. Mit dem Schiff besuchen wir die Klosterinsel. Bei einem Imbiss in Vrbnik probieren wir den luftgetrockneten dalmatinischen Schinken mit Käse und Brot. Dazu gehört ein Glas vom feinen einheimischen Wein. Am frühen Nachmittag kehren wir ins Hotel zurück
 
 
.

Tag 4 (Mittwoch, 21. Juni 2017)

Plitvicer Seen

Rechtzeitig brechen wir zu einem ausgedehnten Ausflug auf. Zuerst fahren wir an der kroatischen Küste entlang, einer wilden und malerischen Karstlandschaft. Bei Senj zweigen wir ab ins Landesinnere und gelangen über einen niedrigen Pass nach Otocac und weiter ins Naturschutzgebiet der Plitvicer Seen. Der Nationalpark ist ein von hohen, bewaldeten Bergen umgebener Talkessel. Stufenweise sind 16 grössere und kleinere Seen mit kristallklarem, blaugrünem Wasser aneinandergereiht. Nach einem ausgedehnten Rundgang, kombiniert mit der Fahrt in einem Touristenzug und einer kurzen Schifffahrt auf dem grössten See, kehren wir am Abend wieder nach Krk zurück
 
 
.

Tag 5 (Donnerstag, 22. Juni 2017)

Frei

Der ganze Tag steht zur freien Verfügung. Wir geniessen einen schönen Ferientag
 
 
.

Tag 6 (Freitag, 23. Juni 2017)

Panorama-Schifffahrt

Nach dem Frühstück heisst es «Schiff ahoi!» und wir fahren mit dem Ausflugsboot der Insel Krk entlang. Dabei geniessen wir das fantastische Panorama auf die Küsten- und Karstlandschaft Dalmatiens. Vielleicht entdecken wir den hier heimischen Weisskopfgeier. Geniessen Sie den Ferientag und verbringen Sie ein paar erholsame Stunden am Strand oder beim «Nichtstun»
 
 
.
.
Tag 7 (Samstag, 24. Juni 2017)

Frei

Nochmal steht ein ganzer Tag zur freien Verfügung. Geniessen Sie einen wunderschönen Ferientag
 
 
.

Tag 8 (Sonntag, 25. Juni 2017)

Krk–Mailand–Baselbiet

Rechtzeitig treten wir die Heimreise an. Wir verlassen Krk und fahren über die Brücke nach Kraljevica. Anschliessend führt unser Weg nach Rijeka und weiter nach Triest–Venedig–Padua Richtung Verona. Den Mittagshalt machen wir unterwegs auf einem Rastplatz. An Mailand vorbei steuern wir Richtung Tessin und auf der Gotthardroute gelangen wir durchs Urnerland ins Baselbiet zurück.