Breadcrumb Navigation

Weihnachtsland Erzgebirge mit Bergparade

13. Dezember bis 16. Dezember 2018 - Deutschland Winterreisen

Ein Meer aus weissem Puder über dem Fichtelberg und dem Stadtzentrum vom Kurort ­Oberwiesenthal lässt nicht nur die Herzen der Wintersportler höher schlagen. Gerade die weihnachtliche Atmosphäre überzeugt jeden. In der Adventszeit sehen Sie schon von weitem die leuchtenden Schwibbögen in den Schaufenstern der Geschäfte und in den Häusern der Stadt. Dies lässt nicht nur Kinderaugen grösser werden. Lassen Sie sich von dem winterlichen Charme der Stadt verzaubern und geniessen Sie unvergessliche Tage im Schnee. Kommen Sie mit, denn hier wird der Advent noch in seiner ursprünglichen Art gefeiert.


Bilder von Chauffeur

Programm

Tag 1 (Donnerstag, 13. Dezember 2018)

Baselbiet–Oberwiesenthal 

Wir verlassen das Baselbiet gegen 06.30h. Carfahrt über Basel zum Kaffeehalt auf dem Rastplatz bei Baden-Baden. Auf direkter Route gehts durchs Frankenland, an Nürnberg vorbei Richtung Hof und Zwickau. Auf der Silberstrasse kommen wir über Aue und Schwarzenberg nach Oberwiesenthal. Zimmerbezug im schönen ****Hotel und Begrüssungsdrink. Nach dem Abendessen gemütlicher Ausklang an der Hotelbar
 
 
.

Tag 2 (Freitag, 14. Dezember 2018)

Seiffen–Annaberg-Buchholz 

Mit einem einheimischen Reiseleiter fahren wir in den bekannten Kurort Seiffen. In der «Spielzeugstadt» besuchen wir eine Schauwerkstatt mit typischen Erzeugnissen dieser Region. Lichterengel, Bergmänner, Pyramiden, Nussknacker und geheimnisvolle Reifentiere entstehen unter den geschickten Händen der Seiffener Frauen und Männer. Bei einem Rundgang durch das Dorf besuchen wir auch das Spielzeugmuseum. Es bleibt auch genügend Zeit zum «Lädele». In Annaberg-Buchholz besuchen wir den stimmungsvollen Weihnachtsmarkt. Danach fahren wir nach Oberwiesenthal zurück
 
 
. 

Tag 3 (Samstag, 15. Dezember 2018)

Dampfzug – Bergparade Schwarzenberg 

Auch heute werden wir vom einheimischen Reiseleiter begleitet. Wir fahren hinauf zum Fichtelberg auf 1200 m ü. M. und geniessen die tolle Aussicht bis weit in die Böhmische Landschaft. Oberwiesenthal ist die Heimat von Jens Weissflog und Dank der Sprungschanze weltbekannt. Von hier aus unternehmen wir eine Fahrt mit dem Dampfzug nach Cranzahl. Mit dem Car geht es weiter nach Schwarzenberg, wo wir am späteren Nachmittag die Bergparade besuchen. Stolz marschieren die Bruderschaften in ihren schmucken Uniformen zum Marktplatz, wo das traditionelle Bergzeremoniell stattfindet. Gegen Abend kehren wir nach Oberwiesenthal zurück
 
 
.

Tag 4 (Sonntag, 16. Dezember 2018)

Oberwiesenthal–Ludwigsburg–Baselbiet 

Heimreise von Zwickau auf der Autobahn Richtung Bayreuth–Nürnberg–Heilbronn nach Ludwigsburg. Aufenthalt und Mittagspause auf dem barocken Weihnachtsmarkt. Gegen Abend Ankunft im Baselbiet.