Breadcrumb Navigation

Weihnachtsmarkt in Düsseldorf am Rhein

01. Dezember bis 03. Dezember 2017 - Deutschland Winterreisen

Düsseldorfs stimmungsvoller Weihnachtsmarkt wird an verschiedenen Orten in der belebten Innenstadt individuell inszeniert. Auf dem Marktplatz vor dem historischen Rathaus geht es besonders traditionell und stimmungsvoll zu. Zahlreiche Kunsthandwerker an nostalgischen Ständen bieten hier ihre Waren an. Links und rechts der Kö, wie die Königs­strasse auch genannt wird, sind alle bekannten Marken vertreten. Das Musical «Starlight ­Express» fasziniert seit nun bald 30 Jahren seine Besucher. Diese Reise lässt sich ideal mit dem Besuch der Show verbinden. Ein weiterer Höhepunkt ist der Aufenthalt am Weihnachtsmarkt in Frankfurt.

Bilder von Chauffeur

Programm

Tag 1 (Freitag, 01. Dezember 2017)

Baselbiet–Düsseldorf 

Abfahrt ab Sissach 07.00. Carfahrt Richtung Norden über Freiburg nach Bühl zum Kaffeehalt. Auf direkter Route geht unsere­ Reise über Karlsruhe–Alzey und die Hunsrückautobahn Richtung Köln. Im Laufe des Nachmittags kommen wir in Düsseldorf an, wo wir unsere Zimmer im zentral gelegenen ****Hotel beziehen. Der Engelchenmarkt wie auch der Weihnachtsmarkt auf der Flinger Strasse und die Eislauffläche sind vom Hotel bequem zu Fuss erreichbar. In den rund 210 weihnächtlich dekorierten Hütten wird kunstvolles Handwerk vom glitzernden Christbaumschmuck über filigrane Schöpfungen aus Glas bin hin zu Schnitzereien aus dem Erzgebirge feilgeboten. Glühwein, Punsch und viele weitere kulinarische Genüsse laden zum Verweilen ein
 
. 

Tag 2 (Samstag, 02. Dezember 2017)

Düsseldorf und «Starlight ­Express» 

Ein halber Quadratkilometer Kirchen, Kunst und Kneipen im Herzen der Stadt, das ist die legendäre Düsseldorfer Altstadt. Diese entdecken wir bei einem ­geführten Rundgang. Es bleibt uns aber noch genügend Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Wir bummeln durch die schmalen Gassen und finden ein Gastronomieangebot, dass keine Wünsche offen lässt. Diese Ansam­m­lung von verschiedensten kulinarischen Angeboten wird auch als «längste Theke der Welt» bezeichnet. Von der kleinen Bude mit guten Fritten bis zum exklusiven Restaurant ist hier alles vertreten. Neben kulinarischen gibt es in Düsseldorf auch sehr viele modische Verlockungen, die es zu probieren gilt. Um ca. 16.30h Fahrt nach Bochum mit Gelegenheit zum Abendessen und anschliessendem ­Besuch von «Starlight Express». Rückfahrt in unser Hotel nach Düsseldorf
 
. 

Tag 3 (Sonntag, 03. Dezember 2017)

Düsseldorf–Frankfurt–Baselbiet 

Nach dem Frühstück fahren wir an Köln und ­Koblenz vorbei nach Frankfurt. Mittelpunkt des festlichen Weihnachtsmarkts in Frankfurt ist der Römerberg, der mit seinen schönen Fachwerkhäusern eine stimmungsvolle Kulisse bildet. Auch ein beliebtes Mitbringsel sind die sogenannten «Brenten», «Bethmännchen» und «Quetschenmännchen», die auf eine lange Tradition zurückblicken. Im Laufe des Nachmittags Heimreise über Karlsruhe und ­Baden-Baden an die Schweizer Grenze. Ankunft im Baselbiet gegen Abend.