Breadcrumb Navigation

Wien mit Seebühne Mörbisch

31. Juli bis 04. August 2018 - Österreich Kurzreisen

Wien ist immer eine Reise wert. Die Wiener Gemütlichkeit ist weltbekannt und eine Reise in Österreichs Metropole ein besonders wohltuendes Erlebnis. Ob Sie auf den Spuren der 
k. u. k. Monarchie entlang historischer Prachtbauten wandeln, einen Einkaufstrip durch die Kärntner- oder Mariahilferstrasse unternehmen, sich in der Parklandschaft des Praters ­vergnügen oder in einem Wiener Kaffeehaus das süsse Leben geniessen, im Dreivierteltakt verzaubert Wien einfach jeden Besucher. Einen besonderen Leckerbissen bieten wir Ihnen mit dem Besuch der Seefestspiele in Mörbisch. Dieses Jahr wird die Operette «Gräfin Mariza» aufgeführt. Die Plätze sind für uns schon reserviert.


Bilder von Chauffeur

Programm

Tag 1 (Dienstag, 31. Juli 2018)

Baselbiet–Wien 

Wir verlassen das Baselbiet gegen 06.00h. Carfahrt Richtung Winterthur–St. Gallen nach Rheineck zum Kaffeehalt. Über Bregenz ­gelangen wir ins Allgäu. An den Städten Wangen, Memmingen, Mindelheim und Landsberg vorbei, erreichen wir die bayerische Metropole München. Mittagspause unterwegs auf einer Raststätte. Auf direkter Route fahren wir am Chiemsee vorbei und weiter Richtung Salzburg. Über Wels und St. Pölten steuern wir die österreichische Hauptstadt Wien an. Zimmerbezug für die nächsten vier Nächte und Abendessen und gemütlicher Ausklang
 
 
.

Tag 2 (Mittwoch, 01. August 2018)

Wien–frei–Heurigen 

Am Vormittag unternehmen wir eine Stadtrundfahrt durch Wien. Unser einheimischer Reiseleiter versteht es, Ihnen die Stadt in eindrucksvoller Weise näherzubringen. Sie sehen das Schloss Schönbrunn und spazieren durch die Altstadt zum Heldenplatz, an der Hofburg vorbei zum Stephansdom. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend fahren wir nach Neustift
 
 zum «Heurigen», wo wir in einem urigen Lokal das Abendessen einnehmen und bei gemütlicher Musik die Zeit zu schnell vergeht
 
. 

Tag 3 (Donnerstag, 02. August 2018)

Burgenland mit «Gräfin Mariza» 

Am späteren Vormittag fahren wir ins Burgenland. Mittagspause in Rust, das für seine Störche und seinen Wein bekannt ist. In Eisenstadt haben wir einen Aufenthalt und lernen dabei den Ort näher kennen. Sie sehen die Bergkirche und gemeinsam besuchen wir das Schloss Estherhazy. Ganz in der Nähe nehmen wir das Abendessen ein
 
. Auf der Seebühne in Mörbisch erwartet Sie der Operettenklassiker «Gräfin Mariza» von Emerich Kálmán. Freuen Sie sich auf eine traditionelle Inszenierung der weltbekannten Melodien in gewohnt hoher Qualität und mit einer erstklassigen Besetzung. Rückfahrt ins Hotel
 
.

Tag 4 (Freitag, 03. August 2018)

Wien und frei 

Nach dem späten Frühstück starten wir zum zweiten Teil unserer Stadtrundfahrt in Wien. Unsere Besichtigungstour führt uns zum Belvedere, dem Hundertwasserhaus und natürlich in den Prater. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Benützen Sie die Zeit zum «Lädele» oder für Ihre eigenen Besichtigungen in Wien. Bei der Freizeitgestaltung sind wir Ihnen gerne behilflich. Am Abend bieten sich verschiedene kulturelle Veranstaltungen wie Operetten- oder Konzertbesuche an. Gerne reservieren wir Ihnen die gewünschten Tickets
 
.

Tag 5 (Samstag, 04. August 2018)

Wien–Baselbiet 

Rechtzeitig starten wir unsere Rückfahrt und fahren auf der Autobahn über Linz und Salzburg nach Rosenheim. Durch das Inntal geht unsere Reise über Kufstein nach Innsbruck. Den Mittagshalt haben wir auf einer Autobahnraststätte eingeplant. Danach gelangen wir auf der Arlbergroute Richtung Fürstentum Liechtenstein zu unserem letzten Aufenthalt in Walenstadt. Am Abend verabschieden wir uns von Ihnen im Baselbiet.