Neue Reise

Neue Reise
Schweiz
Angebot merken

Chalanda Marz im Schellenursli-Dorf

Nächster Termin: 28.02. - 02.03.2023 3 Tage

Brauchtum und Tradition im Engadin

Die Geschichte vom Schellenursli, dem kleinen Buben aus dem Dorf Guarda im Unterengadin, kennt in der Schweiz jedes Kind. Sie knüpft an den Chalandamarz an, einem Brauch so alt wie die Besiedelung der Bergtäler. Das Geläut von Kuhglocken, der Knall von Peitschen und Kinder in leuchtend blauen Hemden mit Halstuch und roten Zipfelmützen verkörpern das Fest, das in jedem Dorf ein wenig anders gefeiert wird. Seien Sie Teil von diesem alten Brauch und läuten Sie gemeinsam mit uns den Frühling ein.

ab 620,- CHF

Highlights

  • Chalanda Marz Tradition
  • Schellenursli Dorf Guarda
  • Pferdekutschenfahrt

Ihr Vorteil als Reiseclub-Member

Rabatt15.-
Mein Sägesser Reisefreunde

Dienstag, 28. Februar

Baselbiet-Appenzell-Zernez

Wir verlassen das Baselbiet am Morgen. Carfahrt via Egerkingen, Luzern und Hirzel an den Zürichsee zum Kaffeehalt. Über den Seedamm reisen wir via Rickenpass und Schwägalp ins Appenzellerland zum Mittagessen Verpflegung. Vorbei am Höhenluftkurort Gais und durch das Rheintal fahren wir ins Prättigau. Über Landquarat und Davos-Klosters erreichen wir den Vereina Verlad. In Saglians fahren wir ab dem Zug und reisen weiter in unseren Ferienort Zernez. Wir beziehen unsere schönen Zimmer im ***s Hotel und werden nach dem Begrüssungsdrink mit einem feinen Abendessen verwöhnt VerpflegungBett.

Mittwoch, 1. März

Kutschenfahrt-Chalanda Marz

Im Car fahren wir nach Scuol und steigen auf Taxis um, welche uns nach San Jon fahren. Hier erwartet uns heute Morgen eine romantische Pferdekutschenfahrt durch das winterliche Unterengadin. Unterwegs wärmen wir uns mit einem heissen Glühwein auf. Danach fahren wir mit den Taxis nach Scuol zurück, wo wir individuell zu Mittag essen. Weitefahrt im Car ins Schellenursli-Dorf Guarda, wo schon bald der feierliche Umzug zum Chalanda Marz startet. Die Mädchen tragen die festliche Engadiner Sonntagstracht. Die Knaben laufen in jedes Haus, um jeden Dorfbrunnen und läuten mit den Glocken den Winter aus. Gemeinsam singen sie romanische Frühlingslieder. Der Brauchtum stammt noch aus der Zeit, als die Römer das damalige Rätien besetzt hielten. Damals markierte Chalandamarz den Anfang des Jahres und diente dazu, die bösen Geister zu vertreiben. Heute ziehen die Dorfkinder am 1. März singend und schellend durchs Dorf, um den Winter zu vertreiben. Nach dem Umzug individuelles Mittagessen in Guarda und Rückfahrt ins Hotel VerpflegungBett.

Donnerstag, 2. März

Zernez-Lenzerheide-Baselbiet

Via Zuoz und Samaden erreichen wir St. Moritz, die Stadt der «Schönen und Reichen». Über den Julierpass fahren wir in die Lenzerheide zum Mittagessen Verpflegung. Wir fahren weiter Richtung Chur und auf der Autobahn via Sargans nach Walenstadt zum Kaffeehalt. Heimreise via Linthebene, Schindellegi, Menzingen und Zug ins Baselbiet, wo wir uns verabschieden.

  • Sägesser ****Exclusiv Car
  • 2 Übernachtungen im ***s Hotel
  • Begrüssungsdrink
  • Halbpension
  • Mittagessen Hin- und Rückreise
  • Perdekutschenfahrt mit Glühwein
  • Taxi Scuol - San Jon und zurück

Unser Hotel

Hotel Bär & Post***s

Am Fusse des Berges Baselgia in der Nähe der Kirche Zernez liegt unser schönes Hotel. Die liebevoll mit Arven-Holzmöbeln eingerichteten Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Boxspringbetten, Sat-TV, Telefon, Safe und Schreibtisch. Im Restaurant werden regionale Spezialitäten serviert und im eleganten Speiseraum das Frühstück in Buffetform bereitgestellt. Zu den Wellnesseinrichtungen zählen eine Sauna und Infrarotkabine.

Termine & Preise

Hotel Baer & Post Zernez

3 Tage
1 möglicher Termin
ab 620,- CHF
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
28.02. - 02.03.2023
3 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
620,- CHF
28.02. - 02.03.2023
3 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
660,- CHF