Breadcrumb Navigation

Neue Reise: Ferienwoche im Glemmtal – Pinzgau

13. September 2020 bis 18. September 2020 - Österreich

Die Ferienregion Saalbach-Hinterglemm bietet traumhafte Kulissen, eine atemberaubende Kultur- und Naturlandschaft, eine einzigartige alpine Tier- und Pflanzenwelt und dazu ­gemütliche Almen und Hütten zum Geniessen. Urlaub unter Menschen, bei denen Gastfreund­schaft von Herzen kommt – zweifellos kann man das vom Glemmtal behaupten. Dazu bieten wir Ihnen Ausflüge in die schönsten Gegenden dieser Region an. Wir logieren in einem schönen ****Superior-Hotel im Ortszentrum von Hinterglemm.


Bilder von Chauffeur

Programm

Tag 1 (Sonntag, 13. September 2020)

Baselbiet–Hinterglemm 

Wir verlassen das Baselbiet gegen 06.30h. Carfahrt Richtung Zürich in die Ostschweiz zum Kaffeehalt. Über St. Gallen–Bodensee kommen wir zum Arlbergpass. Auf dem Haimingerberg
 
 haben wir ein feines Mittagessen bestellt. Am Nachmittag Weiterfahrt an der Tiroler Hauptstadt Innsbruck vorbei ins Zillertal. In Zell am Ziller gehts bergwärts zur Gerlos-Passhöhe. Die Häuser sind hier mit vielen Geranien geschmückt. Etwas später geniessen wir den schönen Blick zu den Krimmler Wasserfällen. Durchs Pinzgau gelangen wir über Zell am See, dann zweigen wir ab ins Glemmtal. Zimmerbezug im schönen ****Superior-Hotel in Hinterglemm
 
 
.

Tag 2 (Montag, 14. September 2020)

Hinterglemm–Pfefferalm 

Nach dem Frühstück haben wir freie Zeit, um unseren Ferienort kennenzulernen. Mit dem Sessellift fahren wir bequem zur Bergstation Sportalm und spazieren in ca. 30 Minuten zur Pfefferalm auf 1360 m ü. M. Wie wärs mit einer Brettljause oder einem Kaiserschmarren? Hier wird es sicher gemütlich. Anschliessend wandern wir auf dem Pfefferweg in ca. einer Stunde ins Tal nach Hinterglemm zurück. Benützen Sie auch die Freizeiteinrichtungen des Hotels
 
 
. 

Tag 3 (Dienstag, 15. September 2020)

Grossglockner 

Ein unvergessliches Erlebnis ist die Fahrt auf der Grossglockner-Hochalpenstrasse. Unsere grossartige Reise führt uns durchs Fuscher Tal in den Nationalpark Hohe Tauern. Auf der wunderschön ausgebauten Passstrasse fahren wir zur Franz-Josef-Höhe mit fantastischem Blick auf den Pasterze-Gletscher und den Grossglockner-Gipfel. Nach der Mittagspause halten wir im bekannten Bergdorf Heiligenblut und fahren dann auf der aussichtsreichen Hochalpenstras­se ins Glemmtal zurück
 
 
. 

Tag 4 (Mittwoch, 16. September 2020)

Hochkönig – Maria Alm 

Nach dem Frühstück fahren wir nach St. Johann im Pongau, wo wir einen Halt einlegen. Anschliessend geht es ins Hochkönig-Gebiet nach Mühlbach. Eingebettet zwischen Hochkönig und Hochkeil liegt das Arthurhaus auf 1500 m ü. M. mit wunderbarer Aussicht auf das Tauernmassiv. Nach der Mittagspause kommen wir über den Dientener Sattel nach Maria Alm. Vielleicht versuchen Sie einen typischen Apfelstrudel oder spazieren durch den Ferienort, danach kehren wir ins Glemmtal zurück
 
 
. 

Tag 5 (Donnerstag, 17. September 2020)

Zell am See 

Unser Ausflug führt uns in den sehenswerten Ferienort Zell am See. Die vielen schönen, alten Häuser erzählen von einer langen Geschichte. Der eine oder andere Blick nach oben zahlt sich aus, während Sie durch die Stadt flanieren. Modernere Shops wechseln mit traditionellen Souvenirgeschäften und Kaufhäusern. Auch in Sachen Kulinarik ­geben moderne Restaurants und bodenständige Gastfreundschaft einander die Hände. Hier wird es Ihnen bestimmt nicht langweilig. Am frühen Nachmittag kehren wir nach Hinterglemm zurück
 
 
. 

Tag 6 (Freitag, 18. September 2020)

Hinterglemm–Ötz–Baselbiet 

Die Heimreise führt uns vom Glemmtal über Saalfelden–Fieberbrunn nach St. Johann. In Ellmau am Kaisergebirge gibt es den Kaffeehalt. Bei Wörgl kommen wir ins Inntal und in Ötz
 
 nehmen wir ein feines Mittagessen ein. Auf der Arlbergroute fahren über Walenstadt ins Baselbiet zurück.