Neue Reise

Kanada
Angebot merken

Der Westen Kanadas

Nächster Termin: 21.07. - 05.08.2023 16 Tage

Endlose Wälder, majestätische Gletscher und mondäne Städte

Westkanada bedeutet wilde Natur, endlose Wälder und hohe Berge umrahmt von Gletschern und glasklaren Seen. Wir entführen Sie auf eine Reise zu zahlreichen Naturschönheiten, insbesondere die nördlichen Rocky Mountains und die atemberaubenden Nationalparks von Banff und Jasper. Mit Vancouver lernen wir eine der attraktivsten Städten der Welt kennen. Unser Weg führt durch die Provinzen von British Columbia und Alberta, wo zahlreiche Highlights wie Victoria auf Vancouver Island, das wilde Fraser Valley und Calgary uns erwarten. Ein ganz besonderes Erlebnis ist die Schifffahrt von Vancouver nach Vancouver Island, wo wir mit etwas Glück sogar Wale beobachten können.

ab 7.850,- CHF

Highlights

  • Jasper und Banff Nationalpark
  • Viel Zeit in Vancouver
  • Nördliche Rocky Mountains

Ihr Vorteil als Reiseclub-Member

Rabatt80.-
Mein Sägesser Reisefreunde

Freitag, 21. Juli

Baselbiet-Zürich-Vancouver

Abfahrt am frühen Morgen, Transfer zum Flughafen Zürich. Direktflug mit der SWISS nach Vancouver. Nach ca. 10 Stunden landen wir um die Mittagszeit (Ortszeit) in Vancouver. Wir lernen den Reiseleiter kennen und nehmen Platz im komfortablen Bus. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel in Vancouver VerpflegungBett.

Samstag, 22. Juli

Vancouver

Vormittags sehen wir die schönsten Plätze Vancouvers. Nach der Eröffnung der transkontinentalen Eisenbahn 1887 wuchs die Stadt, eingebettet zwischen Küstengebirge und Pazifik, innerhalb weniger Jahrzehnte von einer kleinen Sägewerkssiedlung zu einer Metropole. Den Nachmittag geniessen wir individuell in der Stadt VerpflegungBett.

Sonntag, 23. Juli

Vancouver-Whistler

Am Morgen fahren wir über den Stanley Park und die Lions Gate Bridge nach North Vancouver. Von dort aus folgen wir dem Highway 99 weiter nach Norden und fahren auf dem "Sea-to-Sky-Highway" der Pazifikküste entlang. Wir kommen nach Whistler, nördlich von Vancouver im kanadischen Bundesstaat British Columbia und in einem der grössten Skigebiete Nordamerikas gelegen VerpflegungBett.

Montag, 24. Juli

Whistler-Lillooet-Kamloops

Die Reise führt uns heute weiter nach Lillooet. Der Ort entstand durch den Goldrausch von 1858. Gegen Abend erreichen wir die Stadt Kamloops, ein zentraler Verkehrsknotenpunkt des Landes, denn hier treffen die beiden Eisenbahnlinien Canadian Pacific und Canadian National zusammen VerpflegungBett.

Dienstag, 25. Juli

Kamloops-Valemount

Auf dem Yellowhead Highway fahren wir durch die Columbia Mountains. Clearwater ist das Eingangstor zum Wells Gray Provincial Park. Der Nationalpark ist bekannt für seine 39 Wasserfälle, die bekanntesten heissen Dawson und Helmcken. Der Park bietet diverse Naturschauspiele, unter anderem erloschene Vulkane, Lavabetten, Mineralquellen und Gletscher. Er ist aber auch Heimat von Schwarzbären, Grizzlybären, Elchen, Wölfen und Pumas. Weiterreise nach Valemount VerpflegungBett.

Mittwoch, 26. Juli

Valemount-Jasper Nationalpark

Der heutige Tag ist sicherlich einer der Höhepunkte dieser Reise, denn wir erkunden die beiden Nationalparks Jasper und Banff. Wir besuchen auch den malerischen, von Bergen eingebettete Lake Maligne. Übernachtung und Abendessen im Hotel in Jasper VerpflegungBett.

Donnerstag, 27. Juli

Jasper

Heute haben wir den ganzen Tag Zeit zur freien Verfügung. Das kleine Städtchen Jasper liegt inmitten der kanadischen Rocky Mountains in der Provinz Alberta. Es ist die grösste Ortschaft, das Zentrum des gleichnamigen National Parks und ein viel gefragter Urlaubsort für Wanderer und Bergsteiger VerpflegungBett.

Freitag, 28. Juli

Icefield Parkway-Canmore

Nach dem Frühstück reisen wir weiter auf dem Icefield Parkway durch die majestätischen Rocky Mountains, vorbei an mächtigen Gletscherausläufern zum Banff Nationalpark. Athabasca Falls, Columbia Icefield und der als “Juwel der Rockies” bekannte Lake Luise sind nur einige der Highlights, die wir heute erleben werden. Ebenfalls ein grossartiges Erlebnis ist die Fahrt in einem Spezialfahrzeug auf den Athabasca Gletscher. Gegen Abend erreichen wir Canmore, bekannt als Austragungsort der Skiwettbewerbe der Winterolympiade 1988 VerpflegungBett.

Samstag, 29. Juli

Canmore-Calgary

Der Vormittag steht im Zeichen von Banff, das "St. Moritz“ Kanadas. Wenn wir wollen fahren wir mit der Seilbahn auf den Gipfel des Sulphur Mountain. Von dort aus geniesst man einen überwältigenden Blick auf die Berge, Seen und Täler der Rocky Mountains. Mittags geht die Fahrt weiter in die Stadt der Gegensätze, nach Calgary. Hier prallt das Western- und das Ölzeitalter aufeinander: Gebäude im viktorianischen Baustil mit den Glasfassaden kontrastieren mit modernen Hochhäusern VerpflegungBett.

Sonntag, 30. Juli

Calgary-Revelstoke

Wir fahren zum Yoho Nationalpark mit seinen bizarren Bergen, Seen und Wasserfällen. Über den Rogers Pass fahren wir in den Glacier Nationalpark. Mit seinen 28 Gipfeln mit über 3 000 Metern Höhe gehört er zu den spektakulärsten Gebirgsregionen Westkanadas. Auf dem Trans-Canadian Highway geht die Fahrt weiter nach Revelstoke. Übernachtung und Abendessen VerpflegungBett.

Montag, 31. Juli

Revelstoke-Kelowna

Nach dem Frühstück verlassen wir Revelstoke und erreichen bei Vernon das nördliche Ufer des Okanagan Sees. Begünstigt durch ein für Kanada aussergewöhnlich mildes Klima mit viel Sonnenschein, einen über 100 km langen See und spektakulärer Berg- und Naturlandschaft, ist das Okanagantal eine äusserst beliebte Region für Naturliebhaber. Übernachtung und Abendessen in Kelowna/Lake Okanagan VerpflegungBett.

Dienstag, 1. August

Kelowna-Vancouver-Victoria

Wir fahren durch die wunderschöne Berglandschaft des Manning Provincial Statepark. Dieses Schutzgebiet verfügt über zahlreiche verschiedene Biotope und beheimatet 63 Arten von Säugetieren und 206 Vogelarten. Weiter vorbei am Skagit Valley Provincial Park führ die Reise zu den Brida Falls und nach Vancouver, von wo aus wir die Fähre durch die wunderschöne Insellandschaft nach Victoria nehmen VerpflegungBett.

Mittwoch, 2. August

Victoria-Vancouver

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Victoria ist in Kanada bekannt für das angenehme Klima. Wir bewundern die zahlreichen Gebäude im englischen Kolonialstil wie das Regierungsgebäude der Provinz British Columbia und das traditionelle und elegante Empress Hotel. Am Nachmittag nehmen wir wieder die Fähre und fahren zurück nach Vancouver. Mit etwas Glück können wir dabei sogar Wale in der Region entdecken VerpflegungBett.

Donnerstag, 3. August

Vancouver

Der heutige Tag steht uns zur Verfügung für letzte Besorgungen und Besichtigungen. Alternativ können wir mit unserem Reiseleiter den Capilano Suspension Bridge Park besichtigen VerpflegungBett.

Freitag, 4. August

Vancouver-Toronto-Zürich

Bis zum Abflug haben wir noch einmal Zeit für uns. Transfer zum Flughafen und Rückflug via Toronto über Nacht nach Europa.

Samstag, 5. August

Zürich Flughafen-Baselbiet

Ankunft in Zürich um die Mittagszeit. Rückkehr ins Baselbiet, wo wir uns von einer eindrücklichen Reise von einander verabschieden.

  • Carfahrt Baselbiet-Kloten-Baselbiet
  • Transatlantikflug Air Canada Zürich-Vancouver-Zürich, Economy
  • Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen mit Bus und Guide
  • Einreisegebühr Kanada
  • Rundreise im modernen Reisebus
  • Sägesser-Chauffeur
  • 14 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels
  • Halbpension
  • Trinkgelder Reiseleiter, Chauffeur, Stadtführer, Zimmermädchen
  • Durchgehende, deutschsprachige Reiseleitung
  • Geführte Rundfahrt in Vancouver und Calgary
  • Fahrt über Sea-to-Sky-Highway
  • Eintritt in die Nationalparks Wells Gray Provincial Park, Jasper, Banff, Yoho, Glacier Nationalpark, Manning Provincial Statepark
  • Fähre Tsawassen-Swartz Bay-Tsawassen
  • Fahrt auf den Athabasca Gletscher
  • Reiseführer mit Landkarte

Bemerkung Flugreise

  • Flugplan- und Preisänderungen möglich
  • Separate Stornobedingungen

Für Nebenausgaben

  • Kanadische Dollar

Unsere Hotels

Mittelklassehotels

Wir wohnen auf der ganzen Rundreise in guten Mittelklassehotels. Die Zimmer wie auch die Betten sind hier meist grösser als in Europa. Bei der Organisation dieser Reise haben wir ein spezielles Augenmerk auf die Qualität und die Lage gelegt, welche meist sehr zentral ist. In Jasper wohnen wir für zwei Nächte im eher einfachen, aber heimelig-authentischen ***Hotel Tonquin Inn (auf dem Bild).

Termine & Preise

Hotels Reise Kanada

16 Tage
1 möglicher Termin
ab 7.850,- CHF
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
21.07. - 05.08.2023
16 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
7.850,- CHF
21.07. - 05.08.2023
16 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
9.840,- CHF