Neue Reise

Albanien
Angebot merken

Insel Korfu und Albanien

Nächster Termin: 14.10. - 27.10.2023 14 Tage

Kultur, Natur und Tradition

Zahlreiche Pinienhaine und Olivenbäume zaubern viel Grün auf die griechische Insel Korfu. Die faszinierende Bergewelt und wunderschöne Sand- und Kiesbuchten mit glasklarem Wasser begeisterten bereits Kaiserin Sisi, die sich hier einen Palast bauen liess. Mit Albanien entecken wir ein faszinierendes Land im Umburch. Die Hauptstadt Tirana begeistert mit einer bewegenden Geschichte und einer lebhaften, orientalischen Atmosphäre. Mit Berat, der „Stadt der Tausend Fenster“ und Gjirokaster, der "Stadt der Steine", lernen wir gleich zwei UNESCO Weltkulturerbe kennen.

ab 3.350,- CHF
Golden Class PlusGolden Class plus

Highlights

  • Grüne Insel Korfu
  • Festungsstadt Dubrovnik
  • Berat und Gjirokaster

Ihr Vorteil als Reiseclub-Member

Rabatt70.-
Mein Sägesser Reisefreunde

Samstag, 14. Oktober

Baselbiet-Opatija

Wir verlassen das Baselbiet am frühen Morgen und fahren auf der Autobahn via Luzern nach Airolo zum Kaffeehalt. Bei Chiasso verlassen wir die Schweiz und fahren an Mailand vorbei durch die Poebene Richtung Verona und Venedig. Gegen Abend erreichen wir Opatija. Zimmerbezug, Begrüssungsdrink und Abendessen im ****Hotel VerpflegungBett.

Sonntag, 15. Oktober

Opatija-Dubrovnik

Der Dalmatinischen Küste entlang fahren wir nach Dubrovnik. Eine prachtvolle Befestigungsanlage umgibt den alten Stadtkern, eines der schönsten erhaltenen Denkmäler dieser Art in Europa. Enge, verwinkelte Gassen prägen das Bild, zu den Sehenswürdikeiten gehören die Klosterapotheke und die Kathedrale mit ihrer berühmten Schatzkammer. Zimmerbezug und Abendessen im ****Hotel VerpflegungBett.

Montag, 16. Oktober

Dubrovnik-Shkodra

Weiter der Küste entlang überqueren wir die Montenegrinische Grenze und kommen nach Budva. Die Stadt zählt wegen ihres sehr milden Klimas zu den beliebtesten und meistbesuchten Badeorten an der montenegrinischen Adriaküste. Weiterfahrt nach Albanien. Geführter Rundgang in der schönen Altstadt von Shkodra, die an die bewegte Geschichte der Stadt erinnert. Nach dem Zimmerbezug im ****Hotel fahren wir zum Dorf Fishta, wo uns ein leckeres Abendessen in einem typischen Restaurant erwartet VerpflegungBett.

Dienstag, 17. Oktober

Shkodra-Kruja-Tirana

Nach dem Frühstück fahren wir nach Kruje. Die kleine Stadt zieht sich einem Steilhang des Mali i Krujës entlang. Hier residierte der albanische Nationalheld Skanderberg in seiner Festung. Beim Besuch des Museums wird uns sein Kampf gegen die Osmanen geschildert. Der restaurierte alte Bazar wirkt typisch orientalisch mit vielen Farben und mit Waren überquellende Stände. Weiterfahrt nach Tirana, seit über 100 Jahren die Hauptstadt Albaniens. Nach einer Rundfahrt Abendessen in einem typisch albanischen Restaurant Verpflegung. Zimmerbezug in unserem ****Hotel Bett.

Mittwoch, 18. Oktober

Tirana

Nach dem Frühstück besuchen wir das National-Historische Museum und spazieren mit der Reiseleitung durch den Boulevard „Martyrer der Nation“ und das „Blloku“, einst eine nicht betretbare Residenz von Mitgliedern des albanisch-kommunistischen Politbüro. Heute ist sie eine exklusive Gegend mit Boutiquen, Restaurants und Bars. Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung. Abendessen in einem Restaurant in Tirana und Übernachtung im Hotel VerpflegungBett.

Donnerstag, 19. Oktober

Tirana-Durres-Berat

Die Küstenstadt Durres war im 2. Jh.v.Chr. der Anfangspunkt der berühmten "Via Egnatia", die Rom mit Konstantinopel verbinden sollte. Heute ist sie die wichtigste Hafenstadt des Landes. Wir besuchen einige Sehenswürdigkeiten wie das Römische Amphitheater. Auf der Weiterfahrt nach Berat halten wir auf einem der berühmtesten Weingüter Albaniens und kommen in den Genuss ihrer Weine. Berat, die „Stadt der Tausend Fenster“, ist bekannt für ihre historische Architektur und wurde von UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Zimmerbezug im ****Hotel und Abendessen VerpflegungBett.

Freitag, 20. Oktober

Berat-Apollonia-Gjirokaster

Der erste Stopp erfolgt heute im Archäologischen Park der antiken Stadt Apollonia, einst ein wichtiger Stützpunkt Cäsars. Weiterfahrt zur UNESCO Weltkulturerbestadt Gjirokaster, auch „Stadt der Steine“ genannt. Hunderte Turmhäuser im osmanischen Stil mit typischen Steindächern, hölzernen Balkonen und weissgewaschenen Steinwänden zieren die Stadt. Ein Spaziergang über ihre Kopfsteinpflaster wird uns in vergangene Zeiten versetzen. Zimmerbezug und Abendessen im ****Hotel VerpflegungBett.

Samstag, 21. Oktober

Gjorokaster-Labova-Saranda

Heute geht es nach Labova, wo wir die Kirche besichtigen. Sie ist eine der ältesten und zugleich eines der interessantesten Bauwerke Albaniens. Auf der Weiterfahrt nach Saranda besuchen wir Syri i Kaltër, die als "Blaues Auge" bezeichnete Karstquelle, inmitten einer schönen und unberührten Natur gelegen. Der helle Kalkstein rund um die Quelle verleiht dem Wasser eine tiefblaue Farbe. Weiterfahrt nach Saranda, Zimmerbezug und Abendessen im ****Hotel VerpflegungBett.

Sonntag, 22. Oktober

Saranda-Butrint-Korfu

Der Weg führt uns zur antiken Stadt von Butrint, die sich im 6. Jh. durch den Bau eines Theaters, einer Agora, einem Tempel und einer Stoa vom Dorf zur Stadt wandelte. Anschliessend fahren wir nach Igoumenitsa und nehmen die Fähre auf die Insel Korfu. Zimmerbezug in unserem *****Hotel für die kommenden drei Nächte und Abendessen VerpflegungBett.

Montag, 23. Oktober

Insel Korfu

Nach dem Frühstück besuchen wir das Achilleion, Sisis Traumschloss. Während ihrer vielen Aufenthalte in diesem Palast liess Sisi Achilles verewigen, aus Zuneigung für die Insel und die griechische Mythologie. Geführter Spaziergang durch die Altstadt von Korfu, die Hauptstadt der Insel. Sie besticht durch ihr charmantes Flair, ihre imposanten Denkmäler und zahlreiche Restaurants und Cafés VerpflegungBett.

Dienstag, 24. Oktober

Korfu

Der heutige Tag steht uns zur freien Verfügung. Wir können ihn für einen entspannten Tag im Hotel und am Strand oder für eigene Entdeckungen auf der Insel nutzen. Ihr Chauffeur ist gerne dabei behiflich, einen Ausflug zu organisieren VerpflegungBett.

Mittwoch, 25. Oktober

Korfu-Igoumenitsa-Einschiffung

Zum Abschluss besuchen wir eines der schönsten Gebiete der Insel: Paleokastritsa. Eingebettet in einer herrlichen Landschaft, liegt das gleichnamige Kloster aus dem 13. Jh., dessen Kirche zahlreiche wertvolle Ikonen beherbergt. Fährüberfahrt zurück nach Igoumenitsa und Abendessen in einem Restaurant Verpflegung. Am Abend Einschiffung auf eine Fähre der Anek Lines, die uns über Nacht nach Ancona bringt VerpflegungBett.

Donnerstag, 26. Oktober

Ancona-Rimini

Am späteren Nachmittag Ausschiffung in Ancona und direkte Fahrt im Car in den Raum Rimini zur letzten Übernachtung in einem ****Hotel VerpflegungBett.

Freitag, 27. Oktober

Rimini-Baselbiet

Heimfahrt über Bologna durch die Poebene nach Mailand und Chiasso ins Tessin. Mittagshalt auf einem Rastplatz. Auf der Gotthardroute erreichen wir am frühen Abend das Baselbiet, wo wir uns von einander verabschieden.

  • Sägesser *****Golden Class
  • 12 Übernachtungen in ****Hotels
  • 1 Übernachtung in Aussenkabine Fähre Igoumenitsa-Ancona
  • Halbpension
  • Begrüssungsdrink
  • Reiseleitung 3.-8. Tag und 1 Tag auf Korfu
  • Weinverkostung
  • Fähre Igoumenitsa-Korfu
  • Eintritte: Skanderbeg, Museum Kruja und Tirana, Amphitheater Durres, Festung Berat, Archäologischer Park Apollonia, Festung Gjirokaster, Kirche Labova, Karstquelle „Blaues Auge“, National Park Butrint, Achillion Korfu und Paleokastritsa Kloster Korfu

Für Nebenausgaben

  • Euro
  • Albanischer Lek

Unser Hotel

4- und 5-Sterne Hotels

Während der gesamten Reise wohnen wir in guten 4-Sterne Hotels. Die Zimmer verfügen über den gewohnten Standard wie Bad oder Dusche/WC, WLAN, Klimaanlage und Safe. In den hoteleigenen Restaurants werden uns regionale und saisonale Gericht serviert. In Tirana wohnen wir für zwei Nächte im ****Hotel International (auf dem Bild zu sehen) im Zentrum der Stadt.

Hotel Kontokali Bay*****

Auf der Insel Korfu sind wir für drei Nächte direkt am Meer untergebracht. Unsere Zimmer liegen inmitten einer wunderschöner Gartenanlage und haben einen Balkon oder Terrasse mit Blick auf das Meer. Das Hotel bietet zudem einen eigenen Hotelstrand und ein Meerwasserpool. Das gut ausgestattete Wellnesscenter umfasst einen beheizten Innenpool, einen Hamam, einen Whirlpool, 2 Saunen und ein Dampfbad. Es werden Massagen, Aromatherapie und Anti-Aging-Anwendungen angeboten.

Termine & Preise

Hotels Reise Korfu und Albanien

14 Tage
1 möglicher Termin
ab 3.350,- CHF
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
14.10. - 27.10.2023
14 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
3.350,- CHF
14.10. - 27.10.2023
14 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
3.910,- CHF