Frankreich
Angebot merken

Korsika – Insel der Schönheit

Nächster Termin: 14.05. - 20.05.2022 7 Tage

Blühende Macchia und tiefblaues Meer

«Kalliste», die Schönste, wurde Korsika schon von den Griechen genannt und auch Napoleon war von ihr zeitlebens angetan. Im Frühling bezaubert uns die Insel mit ihrem würzig duftenden Blütenmeer. Riesige Macchia-Gebiete, Kastanien-, Kiefern-, Buchen- und Korkeichenwälder sind typisch für die Insel und prägen den Charakter der Landschaft. Oft umrahmen sie die herrlichsten Badestrände und bilden einen eindrücklichen Farbkontrast zum azurblauen Meer und zu den roten Felsen der Calanques.

ab 1.590,- CHF
Golden ClassGolden Class

Highlights

  • Bezaubernde Calanque
  • Calvi und Ajaccio
  • Botanischer Garten

Ihr Vorteil als Reiseclub-Member

Rabatt35.-
Mein Sägesser Reisefreunde

Samstag, 14. Mai

Baselbiet-Toulon-Fähre

Wir verlassen das Baselbiet am frühen Morgen und fahren über Bern zum Kaffeehalt auf dem Rastplatz «Bavois». Am Genfersee vorbei reisen wir durch Savoyen nach Chambéry. Über wenig bekannte Strassen fahren wir nach La Batie-Divisin, hier haben wir ein feines Mittagessen bestellt Verpflegung. Am Nachmittag folgen wir der Isère bis Valence, wo wir das Rhonetal erreichen. Durch fruchtbare Landschaften kommen wir über Montélimar und Orange an bekannten Weingebieten vorbei nach Toulon. Bezug der Aussenkabinen und Abendessen an Bord der Fähre nach Bastia VerpflegungBett.

Sonntag, 15. Mai

Bastia-Cap Corse-L'île Rousse

Nach dem Frühstück legt die Fähre im Hafen von Bastia an. Wir beginnen unsere Entdeckungsreise mit einem landschaftlichen Höhepunkt, der Rundfahrt um das Cap Corse. Einsame Buchten und malerische Dörfer schmücken diese Gegend und die aussichtsreiche Bergstrasse eröffnet uns atemberaubende Ausblicke. Für die Mittagspause halten wir in Saint-Florent. Am Nachmittag fahren wir gemütlich nach l'île Rousse, einem bezaubernden Ferienort. Zimmerbezug für die nächsten zwei Nächte im schön gelegenen ***Hotel direkt am Meer VerpflegungBett.

Montag, 16. Mai

Calvi und Dörfer der Balagne

Eine einheimische Reiseleiterin begleitet uns auf dem Ausflug durch die Balagne. In Calvi, dem Hauptort der Balagne, bummeln wir durch die malerische Altstadt hinauf zu der im 15. Jahrhundert erbauten Zitadelle. Wir besuchen ebenfalls die Kathedrale Saint-Jean-Baptiste. Weiter reisen wir ins hügelige Hinterland, wo Orangen-, Zitronen- und Mandelbäume gedeihen und Weinberge und Olivenhaine die Landschaft zieren. Charakteristisch sind die mittelalterlichen Dörfer, die malerisch auf Hügelkuppen liegen. In Sant’ Antonino geniessen wir einen herrlichen Panoramablick, bevor uns im Botanischen Garten von Saleccia ein Erlebnis für alle Sinne erwartet. Die mediterrane Pflanzenwelt präsentiert sich im 7 ha grossen Landschaftspark. Gegen Abend kommen wir in unser Hotel zurück VerpflegungBett.

Dienstag, 17. Mai

Calacuccia-Porto-Ajaccio

Heute erkunden wir das Landesinnere und fahren durch die wildromantische Scala di Santa Regina nach Calacuccia, einem kleinen Ort an einem Stausee. Anschliessend reisen wir durch eine einsame Landschaft über den Col de Vergio nach Evisa. Bei der Fahrt durch die Spelunca-Schlucht lernen wir die typisch korsische Gebirgslandschaft von ihrer eindrucksvollsten Seite kennen. Die Mittagspause verbringen wir in Porto. Zu Recht zählt der Golf von Porto zu den schönsten Buchten Korsikas. Am Nachmittag fahren wir durch die Calanques, ein wild zerklüftetes Felsmassiv aus rotem Granit mit bizarrsten Formen. Gegen Abend erreichen wir Ajaccio. Im etwas ausserhalb gelegenen ****Hotel beziehen wir für die nächsten zwei Nächte unsere Zimmer mit Meerblick VerpflegungBett.

Mittwoch, 18. Mai

Ajaccio

Geführter Rundgang durch die Altstadt von Ajaccio am Vormittag. An Sehenswürdigkeiten fehlt es der korsischen Hauptstadt mit dem mediterranen Flair nicht. Wir sehen das Napoleon-Denkmal, das Napoleon-Geburtshaus sowie die Kathedrale, in welcher der junge Bonaparte getauft wurde. Wir flanieren durch breite Alleen und enge Gässchen und fahren im Laufe des Nachmittags zu den Iles Sanguinaires, den Blutinseln. Zeit zur freien Verfügung, bevor wir zurück ins Hotel fahren VerpflegungBett.

Donnerstag, 19. Mai

Ajaccio-Bastia-Fähre

Am Vormittag durchqueren wir eine wilde Gebirgswelt und gelangen an Propriano vorbei zum alten Banditennest Sartène. Kurzer Halt auf dem Col de Coralli, denn der Löwenfelsen ist ein beliebtes Fotomotiv. In einmaliger Lage präsentiert sich die ehemalige Garnisonsstadt Bonifacio am südlichen Ende der Insel. Sie wurde auf einen markanten Felsvorsprung gebaut und gehört zu den einzigartigsten Städten Europas. Auf unserer Schifffahrt durch die Bucht vor Bonifacio erhalten wir einen besonders eindrücklichen Blick hinauf zur Zitadelle. Nach der Mittagspause fahren wir mit der kleinen Touristenbahn in die Oberstadt und geniessen eine tolle Aussicht auf die Kreidefelsküste und auf die Nachbarinsel Sardinien. Im Laufe des Nachmittags fahren wir der Ostküste entlang nach Bastia. Am Abend beziehen wir unsere Kabinen für die Überfahrt nach Savona. Abendessen an Bord VerpflegungBett.

Freitag, 20. Mai

Savona-Baselbiet

Nach Ausschiffung in Savona beginnt unsere Heimfahrt. An Tortona und Mailand vorbei kommen wir an die Schweizer Grenze. Nach dem Mittagshalt im Tessin reisen wir auf der Gotthardroute zurück ins Baselbiet, wo wir am frühen Abend eintreffen.

  • Sägesser *****Golden Class
  • 6 Übernachtungen in 3- und 4-Sterne Hotels
  • Halbpension plus Mittagessen auf Anreise
  • Begrüssungsdrink
  • Fährüberfahrten in 2-Bett-Aussenkabine
  • Geführter Ausflug Balagne und Ajaccio
  • Eintritt Saleccia-Park
  • Schifffahrt und Touristenzug Bonifacio

Für Nebenausgaben

  • Euro

Unsere Hotels

Campo dell' Oro Ajaccio****

Wir wohnen auf Korsika in zwei guten Mittelklassehotels. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Sat-TV, Radio und vieles mehr. In Ajaccio wohnen wir am Stadtrand im Hotel Campo dell' Oro (auf dem Bild zu sehen). Die renovierten Zimmer mit Meersicht sind bereits reserviert.

Hotel Langley Resort Napoleon Bonaparte****

In I'île Rousse wohnen wir im gemütlichen Hotel Langley Resort Napoleon Bonaparte nur 100 m vom Strand entfernt.

Termine & Preise

Tagesausflug

7 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.590,- CHF
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
14.05. - 20.05.2022
7 Tage
Doppelzimmer
1.590,- CHF
14.05. - 20.05.2022
7 Tage
Einzelzimmer
1.730,- CHF