Kleine Reisefamilie - max. 25 Personen

Ausgebucht
Italien
Velo
Angebot merken

Von den Alpen zum Mittelmeer

Nächster Termin: 02.09. - 09.09.2023 8 Tage

Auf dem Etschradweg durch das Südtirol

Zuerst begleiten uns die Alpenrosen, dann führen unsere Wege im Münstertal und Vinschgau entlang von Obstbäumen und Weinbergen. In Salurn verlassen wir das Südtirol, gelangen ins Trentino und folgen der Etsch nach Trento und ins Valsugana. Unberührte Natur, wenig befahrene Wege und freundliche Menschen begleiten uns auf unserem Weg. Dieser geht nicht immer nur hinunter, zwischendurch darf es auch ein kleiner Anstieg sein. Unser Car ist aber immer in der Nähe und dient auch als «Verpflegungs- und Besenwagen».

ab 1.790,- CHF

Highlights

  • Etschradweg
  • Lagunenstadt Venedig
  • Bozen und Kaltern

Ihr Vorteil als Reiseclub-Member

Rabatt40.-
Mein Sägesser Reisefreunde

Samstag, 2. September

Baselbiet-Schlanders

Abfahrt ab Sissach am frühen Morgen. Carfahrt Richtung Zürich an den Walensee zum Kaffeehalt. Durchs Landwassertal erreichen wir Davos und den Flüelapass. Bald sind wir auf dem Ofenpass, wo wir unseren Mittagshalt einlegen. Im Restaurant auf der Passhöhe können wir uns individuell verpflegen. Dann werden die Räder ausgeladen und es erwartet uns eine ca. 17 km lange Talfahrt bis nach Müstair. Wir passieren den Zoll und kommen ins Vinschgau. Wir radeln auf dem Etschradweg bis Prad und weiter der Etsch entlang nach Schlanders, wo wir unsere Zimmer im ****Hotel beziehen VerpflegungBett. Raddistanz ca. 65 km.

Sonntag, 3. September

Schlanders-Bozen

Der Weg führt uns weiter der Etsch entlang. Durch wunderbare Obstkulturen fahren wir talwärts bis Rabland zum Mittagspicknick Verpflegung. Über Algund erreichen wir Marling. Auf der etwas erhöhten Strasse geniessen wir einen wunderbaren Blick ins Etschtal. Obstkulturen säumen unseren Weg nach Bozen. Zimmerbezug in unserem ****Hotel am Stadtrand VerpflegungBett. Raddistanz ca. 65 km.

Montag, 4. September

Bozen-Levico Terme

Von Bozen aus fahren wir ein paar Kilometer durch die Weinberge und erreichen nach einem leichten Anstieg den bekannten Weinort Kaltern. Hier machen wir einen Bummel durch den schmucken Ort. Weiter geht unsere Reise an den Kalterersee zum Mittagspicknick Verpflegung. Frisch gestärkt fahren wir an die Etsch und folgen dem wunderschönen Etschradweg bis Trento. Hier werden unsere Räder verladen. Es bleiben noch ca. 25 km mit 300 m Höhendifferenz, bis wir unser Tagesziel Levico Terme im Valsugana erreicht haben. Alle, die noch keine müden Beine haben, dürfen diese selbstverständlich auch mit dem Velo zurücklegen. Zimmerbezug im ****Hotel im bekannten Kurort Levico Terme VerpflegungBett Raddistanz ca. 74 km.

Dienstag, 5. September

Levico Terme-Bassano del Grappa

Der Radweg durchs Valsugana folgt dem Fluss Brenta. Auf schwach befahrenen Nebenstrassen fahren wir durch kleine, charmante Orte und werden dabei von Gebirgsketten flankiert. Borgo mit seinen attraktiven und malerischen Laubengängen lädt zu einer Apéropause ein. Nach dem Mittagspicknick in Selva Verpflegung erreichen wir die Grenze zum Veneto. Bald kommen wir zur Felsenge bei Primalano und fahren auf dem neuen Radweg nach Bassano del Grappa. Zimmerbezug im zentral gelegenen ****Hotel in der Stadt VerpflegungBett. Raddistanz ca. 82 km.

Mittwoch, 6. September

Bassano del Grappa-Oderzo

Am Vormittag geht's durch Hügelgebiet bis zum Fluss Piave. Nach kurzer Fahrt erreichen wir Masèr und stehen vor einem Meisterwerk Palladios, der Villa Barbaro. Nun fehlen nur noch wenige Kilometer bis zum Mittagspicknick Verpflegung. Wir erreichen den Fluss Piave, welchem wir für einige Zeit folgen. Durch kleine Orte erreichen wir auf einer Nebenstrasse Oderzo. Unser ****Hotel liegt im Zentrum der Stadt VerpflegungBett. Raddistanz ca. 82 km.

.

Donnerstag, 7. September

Oderzo-Lido di Jesolo

Auf kleinen Strassen erreichen wir Ponte di Piava. Nun geht es auf dem Damm des Flusses weiter, teils auf Natur-, teils auf Teerstrassen. Von der Erhöhung des Dammes aus geniessen wir einen schönen Überblick auf die Gegend. Nach dem Mittagspicknick Verpflegung radeln wir weiter und erreichen am frühen Nachmittag Lido di Jesolo. Zimmerbezug für die nächsten zwei Nächte im schönen ****Hotel direkt am Meer VerpflegungBett. Raddistanz ca. 58 km.

Freitag, 8. September

Venedig

Kurze Fahrt im Car nach Punte Sabbioni und weiter mit dem Schiff nach Venedig. Eine Reiseleitung zeigt uns die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Mittag- und Nachtessen fakultativ, es bleibt uns auch noch freie Zeit zum «Lädele» und Bummeln. Am späteren Abend Rückfahrt nach Punte Sabbioni und mit dem Car in unser Hotel in Lido di Jesolo. Vielleicht möchten wir heute auch nur die Beine hochlegen und den Tag am Strand geniessen? Wir können uns das Programm nach Lust und Laune zusammenstellen. Das Abendessen ist heute nicht inbegriffen Bett.

Samstag, 9. September

Lido di Jesolo-Baselbiet

Nach dem Frühstück begeben wir uns auf die Heimreise. Vorbei an Padua, Verona und Mailand fahren wir der Schweiz entgegen. Mittagessen fakultativ auf einem Rastplatz. Auf der Gotthardroute erreichen wir gegen Abend das Baselbiet.

  • Sägesser ****Exclusiv Car
  • 6 Übernachtungen in ****Hotels, 1 Übernachtung im ***Hotel
  • Halbpension ausser am 7. Tag
  • Begrüssungsdrink
  • 5 Mittagspicknicks
  • Getränke im Car
  • Erfahrene Radleitung
  • Führung durch Venedig
  • Tageskarte für die Schifffahrt Lido di Jesolo-Venedig
  • Kartenausschnitte für die Radetappen

Radtour

Die Etappen sind so eingeteilt, dass sie auch für Freizeitsportler problemlos zu bewältigen sind. Beim Mittagspicknick kann auch in den Car umgestiegen und die Route abgekürzt werden. Ihr Velo fährt im gut ausgerüsteten Anhänger mit. Wir benützen wenn immer möglich spezielle Radwege, auf denen ein normales Bike am besten, Rennvelos weniger geeignet sind. Auf der ganzen Tour begleiten Sie zwei unserer bewährten Radleiter. Unser Chauffeur im «Besenwagen» ist jederzeit per Mobiltelefon erreichbar und organisiert in bewährter Manier fünf Mittagspicknicks und morgens die Getränke und den Proviant.

Für Nebenausgaben

  • Euro

Unsere Hotels

3- und 4-Sterne Hotels

Wir sind in guten 4-Sterne Hotels untergebracht. In Schlanders nächtigen wir einmal in einem guten ***Haus. Alle Zimmer sind mit zeitgemässem Komfort ausgestattet. Bei der Auswahl wurde spezieller Wert auf die Lage und die Verpflegung gelegt. Einige Hotels verfügen auch über ein Hallenbad oder einen Pool. In Levico wohnen wir im ****Grand Hotel Imperial, die ehemalige Sommerresidenz der österreichischen Königsfamilie (auf dem Bild zu sehen).

Termine & Preise

Hotels Reise Velo Alpen-Mittelmeer

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.790,- CHF
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
02.09. - 09.09.2023
8 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
1.790,- CHF
02.09. - 09.09.2023
8 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
2.000,- CHF